Studienaufbau

In den ersten vier Semestern werden zunächst die theoretischen und praktischen Grundlagen der Biomedizinische Analytik vermittelt.

Das Berufspraktikum ermöglicht die Umsetzung und Vertiefung des gelernten Kompetenzerwerbs. In den ersten vier Semestern findet das Praktikum in den Ausbildungslaboratorien statt, in den Semestern 4 bis 6 erfolgt das Berufspraktikum an selbst ausgewählten Praktikumsstellen.

Im vierten Semester wird eine erste, theoretische Bachelorarbeit verfasst. Ein zweites praktisches Bachelor-Projekt wird im sechsten Semester durchgeführt.

Aktuell Gesundheitswissenschaften

Struber-Stipendium für FH-Studierende

Bereits zum dritten Mal vergab DI Christian Struber, Geschäftsführer der Salzburg...

mehr

AK-Wissenschafts- und Förderpreis vergeben

Zum vierten Mal vergab die Arbeiterkammer Salzburg am 29. November 2016 den...

mehr

Welt-Ergotherapie-Tag: Awareness und Information

Anlässlich des weltweiten Tages der Ergotherapie veranstaltet der Studiengang...

mehr