Studienaufbau

Die ergotherapeutische Arbeit basiert auf den drei Säulen

  • Selbstversorgung (Aktivitäten des täglichen Lebens)
  • Produktivität (Schule, Lehre, Arbeit, etc.)
  • Freizeitgestaltung

Dabei werden die Handlungsrollen der betreuten KlientInnen beachtet und mit einbezogen.

Aktuell Gesundheitswissenschaften

Exkursion Rehabiliationszentrum Münster

Studierende und Lehrende des Studiengangs Physiotherapie haben im Rahmen einer Exkursion...

mehr

FH Salzburg erhält zum dritten Mal Staatspreis...

Zum dritten Mal geht der „Ars docendi“, der Staatspreis des Bundesministeriums für...

mehr