Studienaufbau

Das sechssemestrige Studium umfasst Abschnitte mit Vorlesungen und Seminaren an der Fachhochschule zur Vermittlung der theoretischen und wissenschaftlichen Grundlagen des Pflegeberufs. Praktika in den verschiedenen Einrichtungen des Gesundheitswesens dienen dem Erwerb der beruflichen Handlungskompetenz.

Neben einer wissenschaftlich fundierten Ausbildung in der Theorie, wird den Studierenden eine hochwertige Ausbildung in der Praxis ermöglicht. Beides bereitet die AbsolventInnen auf die vielfältigen Anforderungen des Berufes vor.

Aktuell Gesundheitswissenschaften

Exkursion Rehabiliationszentrum Münster

Studierende und Lehrende des Studiengangs Physiotherapie haben im Rahmen einer Exkursion...

mehr

FH Salzburg erhält zum dritten Mal Staatspreis...

Zum dritten Mal geht der „Ars docendi“, der Staatspreis des Bundesministeriums für...

mehr