Berufsfelder

Ihre Karrierechancen als Hebamme

Hebammen sind gesetzlich befugt, Frauen während physiologisch verlaufender Schwangerschaften und Geburten selbstständig zu begleiten. Daraus ergibt sich ein reichhaltiges Spektrum an Betätigungsfeldern, sei es in Form einer festen Anstellung in Krankenhäusern, im Kreißsaal oder auf der Wochenstation, als "Beleghebamme" oder als freiberufliche Hebamme.

Die Möglichkeiten der Beratung, die werdende Mütter durch eine Hebamme in Anspruch nehmen können, erstrecken sich von Vorsorgeuntersuchungen ab der Frühschwangerschaft über Geburtsvorbereitung, Geburtsbegleitung, Nachsorge, Säuglingspflege und Stillberatung bis zum Ende der Stillzeit des Kindes.

Aktuell Gesundheitswissenschaften

AK-Wissenschafts- und Förderpreis vergeben

Zum vierten Mal vergab die Arbeiterkammer Salzburg am 29. November 2016 den...

mehr

Welt-Ergotherapie-Tag: Awareness und Information

Anlässlich des weltweiten Tages der Ergotherapie veranstaltet der Studiengang...

mehr

Zehn Jahre Gesundheitswissenschaften an der FH...

Seit zehn Jahren gibt es die gesundheitswissenschaftlichen Studiengänge an der...

mehr