Zugangsvoraussetzungen

Bitte beachten Sie unbedingt folgende Links:

  • Studienzulassung ohne Matura
    Infos zu Möglichkeiten der Studienzulassung ohne Hochschulreife

    Studienberechtigungsprüfung (SBP) für den Bachelor Radiologietechnologie:


    Als geeignet werden Studienberechtigungsprüfungen angesehen, die mindestens folgende Prüfungsfächer umfassen:

    Deutscher Aufsatz, Mathematik 1, Physik 1

    (Die genannten Fächerkombinationen haben für den Zugang zum Bachelorstudiengang vorbehaltlich der ab 01. Oktober 2010 möglichen autonomen Änderung der Rektorate ihre Gültigkeit)

    Für die Studienberechtigung gelten damit die Zugangsvoraussetzungen für Studienberechtigungsprüfungen folgender Studienrichtungen als erfüllt:

    Humanmedizin, Physik, Mathematik, Chemie, Informatik.

    Bei Studienberechtigungsprüfungen, denen der Nachweis der Fremdsprache Englisch Niveaustufe 2 fehlt, gelten die Zugangsvoraussetzungen als erfüllt, sofern spätestens zum Zeitpunkt des Studienbeginns die entsprechenden Fremdsprachenkenntnisse durch eine Prüfung bei einer anerkannten Ausbildungseinrichtung nachgewiesen werden.



  • Relevante einschlägige berufliche Qualifikationen

    • Diplom im gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege, Zusatzprüfung: Englisch II, Mathematik I und Physik I

    • Diplom über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im medizinisch-technischen Fachdienst (mindestens 30 Monate umfassend), Zusatzprüfung: Englisch II, Mathematik I und Physik I

    • Abgeschlossene Ausbildung als Medizinische Fachassistenz, Zusatzprüfung Englisch II, Mathematik I und Physik I

    • Lehrabschluss in einem der folgenden Lehrbereiche (jeweils mit verwandten Lehrberufen):
      EDV-Kaufmann
      Informationstechnologie: Informatik und Technik
      KommunikationstechnikerIn
      Elektronische Datenverarbeitung und Telekommunikation
      PhysiklaborantIn
      Zusatzprüfung: Englisch II, Mathematik I und Physik I


  • Deutsche Fachhochschulreife:

    Deutsche Fachhochschulreife Sparte "Soziales", Zusatzprüfung: Physik I
    Deutsche Fachhochschulreife Sparte "Technik", Zusatzprüfung: Biologie



Anrechnung von Vorkenntnissen: im Einzelfall auf Antrag möglich (pro Semester).

Aktuell Gesundheitswissenschaften

AK-Wissenschafts- und Förderpreis vergeben

Zum vierten Mal vergab die Arbeiterkammer Salzburg am 29. November 2016 den...

mehr

Welt-Ergotherapie-Tag: Awareness und Information

Anlässlich des weltweiten Tages der Ergotherapie veranstaltet der Studiengang...

mehr

Zehn Jahre Gesundheitswissenschaften an der FH...

Seit zehn Jahren gibt es die gesundheitswissenschaftlichen Studiengänge an der...

mehr