Zugang & Bewerbung

Die Zugangsvoraussetzungen (geplanter Start: Oktober 2018)

  • Bachelorabschluss Hebammen oder
  • Österreichisches Hebammendiplom oder
  • Ausländische Hebammenausbildung, die den Anforderungen der Richtilinie 2005/36/EG entspricht
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse
  • Aktuelle Berufstätigkeit, mind. zweijährige Berufserfahrung als Hebamme
  • Grundlagenwissen in "Angewandte Anatomie und Physiologie - Basis ganzheitlicher Hebammenarbeit"*


    * Für dieses Grundlagenwissen bietet das Fortbildungszentrum Bensberg in der Hebammenpraxis von Frau Sabine Friese Berg MSc in Konstanz-Egg (D) einen Vorbereitungskurs im Sommer 2018 für Interessentinnen an.

    Genaue Informationen finden Sie im Sheet "Vorbereitungskurs" [pdf]. Es ist auch möglich, das Grundlagenwissen im Selbststudium zu erwerben. Literaturempfehlungen finden Sie ebenfalls im Sheet.



Das Aufnahmeverfahren

  • Online-Bewerbung auf unserer Website
    im Zeitraum von 1. Oktober 2017 bis 30. Dezember 2017



Abgabe der Bewerbungsunterlagen:

  • Bewerbungs-Portfolio

  • Abschlusszeugnisse der relevanten Ausbildungen oder Zeugnisse bisheriger Studien

  • Nachweis der zweijährigen Berufserfahrung

Aktuell Gesundheitswissenschaften

Exkursion Rehabiliationszentrum Münster

Studierende und Lehrende des Studiengangs Physiotherapie haben im Rahmen einer Exkursion...

mehr

FH Salzburg erhält zum dritten Mal Staatspreis...

Zum dritten Mal geht der „Ars docendi“, der Staatspreis des Bundesministeriums für...

mehr

Feierliche Emeritierung von Christine Scharinger

Am Freitag, 12. Mai 2017, wurde Christine Scharinger, MBA, im Rahmen einer...

mehr

Bübchen-Preis für Absolventin Agnes Hattinger

Agnes Hattinger, Absolventin des Studiengangs Hebammen, hat mit ihrer Bachelor...

mehr

Gehobener Dienst als Eckpfeiler für die...

„Verantwortung im Wandel“ lautete das Motto der diesjährigen Zukunftskonferenz der...

mehr

Studierende bei ENNE-Intensivprogramm in Barcelona

Vom 23. Bis 28. April 2017 fand das Intensivprogramm des “European Network of Nursing in...

mehr