Vertiefungen

Wissen erweitern

In allen drei Vertiefungsrichtungen wird nicht nur auf den Rohstoff Holz eingegangen, sondern auch großer Wert auf den betriebswirtschaftlichen Bereich gelegt, um entsprechende Managementkompetenzen zu vermitteln.

Da in Zeiten von Internationalisierung und weltweiter Vernetzung Fremdsprachenkenntnisse immer wichtiger werden, wird im Rahmen des Bachelorstudiums auch auf diese Anforderung der Wirtschaft reagiert. Neben Englisch wird zusätzlich eine zweite Fremdsprache (je nach Nachfrage z.B. Italienisch, Spanisch, Russisch, Schwedisch, Französisch) vermittelt.


Holztechnologie:

Im Vertiefer Holztechnologie befassen sich die Studierenden mit Produkten der Holzindustrie, deren Herstellung, Verbesserung und Weiterentwicklung. Natürlich wird auch der Rohstoff Holz in Bezug auf Anatomie, Physik und Chemie näher betrachtet. Die Studierenden erlernen praktische Anwendungen und die notwendigen technischen Rahmenbedingungen, die sich durch die Eigenschaften von Holz ergeben.

Holzbau:

Der Holzbau-Vertiefer befasst sich mit Grundlagen im Bereich Statik und Tragwerkslehre, Fertigungsprozessen in der Bauindustrie, der Baudurchführung und Bauabwicklung, sowie grundlegenden Instandsetzungsmethoden bei bestehenden Bauwerken. Um die Produktion und Errichtung von Bauwerken organisieren und koordinieren zu können, eignen sich die Studierenden fortgeschrittene Kenntnisse in der Projektabwicklung und Projektsteuerung an.

Möbel- und Innenausbau:

Die Kernkompetenzen dieser Vertiefungsrichtung liegen in den Bereichen Konzeption, Gestaltung und Planung von intelligenten Innenräumen. Die AbsolventInnen erfüllen damit eine Schnittstellenfunktion zwischen Holztechnologie und Holzbau. Weiters werden Prozesse der Möbelentwicklung und -produktion vermittelt.

Aktuell Ingenieurwissenschaften

MINI MAKER FAIRE Salzburg

Auf der MINI MAKER FAIRE am 29. April 2017 wird „Anfassen und Ausprobieren“ groß...

mehr

IT-Vielfalt entdecken beim Girls' Day

Lerne hochschulische Kulturen kennen und erfahre, welche Jobmöglichkeiten die FH Salzburg...

mehr

Dekorative Platten aus geschälter Baumrinde

In den letzten Jahren ist zu beobachten, dass im Möbel- und Innenausbau seitens der...

mehr

KinderUNI unterwegs in die Region

Die "KinderUNI unterwegs" wandert heuer mit gebündeltem Wissen in die Region Pongau. Zum...

mehr

Neue Fellows im FHStartup Center eingezogen

Drei Absolventen der FH Salzburg sind mit ihren Startups muucare und barkinsulation als...

mehr

IT's Info-Samstag

Komm vorbei und informiere dich über die Studiengänge Informationstechnik &...

mehr

Team „RoboM8s“ gewinnt Roboter-Wettbewerb

Es war ein spannendes Finale beim dritten Robothon, der von 31. März bis 1. April 2017 am...

mehr

ROBOTHON 2017: Wer baut den besten Roboter?

Am Samstag, 1. April 2017 findet das Finale des diesjährigen ROBOTHON der FH Salzburg am...

mehr

KinderUNI unterwegs

Die KinderUNI unterwegs wandert heuer mit gebündeltem Wissen in die Region. Zum Auftakt...

mehr

Start-up Bark Insulation in Brüssel vorgestellt

Anfang März 2017 stellte eine Salzburger Delegation in Brüssel Salzburg als erste...

mehr

FH Salzburg & IT Unternehmen schnüren...

ITSalzburg//study.work.support soll Jugendliche für IT-Studium begeistern.

mehr

Prozesse im Smart Grid

Mit neuen Analysemethoden untersuchen Forschende die Sicherheit digitaler Prozesse in der...

mehr

Welcome Days für Incoming Students

Das International Office heißt die Incomings von 21.-23. Februar 2017 im Rahmen der...

mehr

3. Salzburger Robothon

Es ist wieder soweit! Unter dem Motto INTELLIGENT MACHINES geht der 3. ROBOTHON der...

mehr