Aufnahmeverfahren

Aufnahme zum Master-Studium Smart Buildings in Smart Cities - Energieinfrastruktur und Quartierserneuerung

1. Online-Bewerbung

Füllen Sie bitte die Bewerbung vollständig aus und laden Sie folgende Unterlagen hoch:

  • Kopie des Reisepasses / Personalausweises
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Motivationsschreiben (max. 4.000 Zeichen)
  • Reifeprüfungzeugnis/Maturazeugnis
  • Diplom- bzw. Bachelor-Zeugnis & Urkunde*
  • Diploma Supplement**
  • Nachweis von ECTS-Leistungspunkten in - für das Masterstudium erforderlichen - Kernfachgebieten (Formular download)


* ALLE SEITEN! Diese Unterlagen können - wenn sie zum Zeitpunkt der Onlinebewerbung noch nicht vorliegen - spätestens bis zum Studienbeginn nachgereicht werden.

** Ein Upload des Diploma Supplements (präliminäres Dokument) ist notwendig, um die angeführten Zugangsvoraussetzungen nachweisen zu können.

For all applicants with mother tongue other than German: Certificate of German knowledge / Level B2 of the Common European Framework of Reference for Languages (MANDATORY for all applicants with mother tongue other than German)

NON-EU citizen applicant:
Please note, that the following documents have to be translated (German or English) and legalised:
- Bachelor certificate and transcript
- Secondary school leaving exam

2. Bewerbungsgespräch

Bis zum Bewerbungsende stehen Ihnen mehrere Termine zur Auswahl.

Aktuell Ingenieurwissenschaften

Neues Ausbildungsangebot Professional Programmer

Mit dem neuen Ausbildungsangebot „Professional Programmer“ bietet der Studiengang...

mehr

Struber-Stipendium für FH-Studierende

Bereits zum dritten Mal vergab DI Christian Struber, Geschäftsführer der Salzburg...

mehr

Data Camp II

Big Data Meetup an der Fachhochschule Salzburg

mehr

Digitalisierungsstrategie für Salzburg

Entwicklungsmöglichkeiten der Informations-und Kommunikationstechnologien von enormer...

mehr

AK-Wissenschafts- und Förderpreis vergeben

Zum vierten Mal vergab die Arbeiterkammer Salzburg am 29. November 2016 den...

mehr

Vernetzung: The Power of IT Women

Salzburger Technikerinnen schließen sich zusammen und holen die Stärken des...

mehr

Distributed Software Development

Die Zeiten, in denen alle Teammitglieder an einem Ort zusammenarbeiten, sind schon lange...

mehr

Programmierworkshop für Einsteiger

Der Coding Club Salzburg bietet Workshops für Leute allen Alters an, die sich für das...

mehr

Innovativer Leichtbau für Upcycling-Projekt

Eine Gruppe Studierender des Bachelors Holztechnologie und Holzbau hat gemeinsam mit der...

mehr

Wissenstage: Wissenschaft hautnah erleben

Mit einer interaktiven Schau rund ums Wissen lockte die Wissensstadt Salzburg Anfang...

mehr

Wissensaustausch

Soziale Netzwerke wie Facebook, YouTube oder Instagram sind aus unserem Alltag nicht mehr...

mehr