Berufsfelder

Smart City-Prozesse sind durch eine starke Interdisziplinarität geprägt, die nach einer Vernetzung zahlreicher ExpertInnen aus unterschiedlichsten Fachrichtungen mit dem Ziel eines optimalen Gesamtergebnisses verlangt. Um diese Vernetzung zu erreichen, müssen übergeordnete KoordinatorInnen mit einem entsprechenden Grundlagenwissen aus den einzelnen Disziplinen eine Schnittstellenposition in diesem Prozess einnehmen.

Als AbsolventIn sind Sie in der Lage, derartige Positionen – auch als selbständige Consultants – einzunehmen. Neben der Tätigkeit als KoordinatorIn im Smart City-Prozess weisen Sie als AbsolventIn das notwendige Fachwissen auf, um in unterschiedlichsten Bereichen der Bau- und Energiewirtschaft tätig zu werden: Das Spektrum reicht dabei von der Quartiersentwicklung und Gebäudeplanung (Bautechnik, Haustechnik, Elektrotechnik, Gebäudeautomation, Architektur, etc.) bis zur Energieversorgung von Quartieren.

AbsolventInnen des FH-Masterstudiengangs können daher beispielsweise auch als Projektsteuerer von Hochbauprojekten, in der Städteplanung, der Energieversorgung oder der Verwaltung von Immobilien und als BehördenvertreterInnen eingesetzt werden. Je nach Berufserfahrung und Zusatzqualifikationen sind Sie in der mittleren oder höheren Managementebene tätig oder leiten eigenständig Projekte.

Aktuell Ingenieurwissenschaften

Welcome Days für Incoming Students

Das International Office heißt die Incomings von 21.-23. Februar 2017 im Rahmen der...

mehr

3. Salzburger Robothon

Es ist wieder soweit! Unter dem Motto INTELLIGENT MACHINES geht der 3. ROBOTHON der...

mehr

TECHNIK. ERLEBEN. GESTALTEN.

Die Junior Students der FH Salzburg starten ins sechste Semester. Jetzt bewerben!

mehr

Neues Ausbildungsangebot Professional Programmer

Mit dem neuen Ausbildungsangebot „Professional Programmer“ bietet der Studiengang...

mehr

Struber-Stipendium für FH-Studierende

Bereits zum dritten Mal vergab DI Christian Struber, Geschäftsführer der Salzburg...

mehr

Data Camp II

Big Data Meetup an der Fachhochschule Salzburg

mehr

Digitalisierungsstrategie für Salzburg

Entwicklungsmöglichkeiten der Informations-und Kommunikationstechnologien von enormer...

mehr

AK-Wissenschafts- und Förderpreis vergeben

Zum vierten Mal vergab die Arbeiterkammer Salzburg am 29. November 2016 den...

mehr