Berufsfelder

Smart City-Prozesse sind durch eine starke Interdisziplinarität geprägt, die nach einer Vernetzung zahlreicher ExpertInnen aus unterschiedlichsten Fachrichtungen mit dem Ziel eines optimalen Gesamtergebnisses verlangt. Um diese Vernetzung zu erreichen, müssen übergeordnete KoordinatorInnen mit einem entsprechenden Grundlagenwissen aus den einzelnen Disziplinen eine Schnittstellenposition in diesem Prozess einnehmen.

Als AbsolventIn sind Sie in der Lage, derartige Positionen – auch als selbständige Consultants – einzunehmen. Neben der Tätigkeit als KoordinatorIn im Smart City-Prozess weisen Sie als AbsolventIn das notwendige Fachwissen auf, um in unterschiedlichsten Bereichen der Bau- und Energiewirtschaft tätig zu werden: Das Spektrum reicht dabei von der Quartiersentwicklung und Gebäudeplanung (Bautechnik, Haustechnik, Elektrotechnik, Gebäudeautomation, Architektur, etc.) bis zur Energieversorgung von Quartieren.

AbsolventInnen des FH-Masterstudiengangs können daher beispielsweise auch als Projektsteuerer von Hochbauprojekten, in der Städteplanung, der Energieversorgung oder der Verwaltung von Immobilien und als BehördenvertreterInnen eingesetzt werden. Je nach Berufserfahrung und Zusatzqualifikationen sind Sie in der mittleren oder höheren Managementebene tätig oder leiten eigenständig Projekte.

Aktuell Ingenieurwissenschaften

Auszeichnung für Forschungsprojekt 'openlaws'

Plattform für frei zugängliche Rechtsinformationen gewinnt „European Linked Data Award...

mehr

Neue Ausgabe it's

Das Internet der Dinge - die 7. Ausgabe des it’s MAGAZIN nimmt den Trend mit seinen...

mehr

Virtual Reality Summit an der FH Salzburg

Die VR-Community trifft sich in Salzburg! Am 5. Oktober, ab 14.00 Uhr, findet der erste...

mehr

Beste Jobaussichten für FH-Studierende

Softwareentwickler, Controller, Grafik Designer oder SozialarbeiterInnen: 173 offene...

mehr

IT-Sicherheit im internationalen Fokus

Mehr als 230 IT-Security Experten aus insgesamt 41 Ländern trafen sich von 31. August bis...

mehr

Einer der jüngsten FH-Professoren

Best of Wirtschaftskammer, Würdigungspreis und Wissenschaftspreis – nicht nur diese drei...

mehr

Smarte Gebäudeleittechnik für die FH Salzburg

Durch ein gemeinsames Projekt des Studiengangs Informationstechnik &...

mehr

468 AbsolventInnen feierlich verabschiedet

468 bestens ausgebildete Absolventinnen und Absolventen wurden in der zweiten Juliwoche...

mehr

Zwei FH-Startups im Inkubationsprogramm "Startup...

Die Initiative Startup Salzburg startet mit ihrem neuen Inkubationsprogramm "Startup...

mehr

Studierende zeigen Holz-Projekte im Haus der Natur

Im Zuge des Jubiläums "200 Jahre Salzburg bei Österreich", wurde am 1. Juli im...

mehr

ITS-Forscher mit „Best Paper Award“ ausgezeichnet

Die Forscher Christian Neureiter, Goran Lastro und Dominik Engel erhielten im Rahmen der...

mehr