Vertiefung

Wissen vertiefen

Die Schwerpunkte des Studiums Design & Produktmanagement liegen im Design, Marketing und Technologie. Branchenspezifische Kenntnisse in Möbel, Industrie oder Interior Design werden im weiteren Studienverlauf erworben. Ergänzende Studieninhalte vermitteln wissenschaftliche, berufsfeldübergreifende, soziale und praktische Kompetenzen.

Im 1. Studienjahr des Bachelor-Studiums erfolgt die Vertiefung in Gestaltung, produktbezogener Materialtechnologie, Möbelbau und Raum sowie in den wissenschaftlichen Arbeitstechniken. Ab dem 3. Semester entscheiden sich die Studierenden, ob sie sich im Projektstudium Möbel, Industrie oder Interior Design weiter vertiefen wollen. Zwischen 4. und 5. Semester wird ein Berufspraktikum im Ausmaß von mindestens acht Wochen absolviert. Die Kombination des erworbenen Wissens aus dem Berufspraktium und weitere vertiefende Lehrveranstaltungen im gewählten Bereich bilden die Basis für die zweite praxisbezogene Bachelorarbeit. Marketing und Produktmanagement runden das Wissen als zukünftige DesignerInnen und ProduktmanagerInnen ab.

Aktuell Design, Medien & Kunst

Bayerischer Staatspreis für Design-Absolventin

Design & Produktmanagement Absolventin Susanne Honsa hat für ihr Projekt, den...

mehr

Bestleistungen bei EYA Social Hackathon an der FH...

Zum ersten Mal veranstaltete der European Youth Award (EYA) in Kooperation mit der FH...

mehr

Kreative Filmideen für Sonnenmoor

Studierende der Fachhochschule Salzburg haben originelle Filmideen für die Marke...

mehr

Welcome Days für Incoming Students

Das International Office heißt die Incomings von 21.-23. Februar 2017 im Rahmen der...

mehr

Neue Publikation im Rahmen des Strategy Day

Agilität als Strategie für mittelständische Unternehmen.

mehr

Ein Job bei Google

Ein Job bei Google ist für viele Software-EntwicklerInnen die Krönung ihrer Karriere....

mehr

Erster EYA Social Hackathon in Salzburg

Zum ersten Mal veranstaltet der European Youth Award (EYA) in Kooperation mit der FH...

mehr