Studienaufbau

Visionen wahr werden lassen

Die von uns gelehrte breite Designmethode legt ihren Fokus auf Theorie, Marketing, Empirie bis hin zum Design. Nur wenn eine Balance zwischen menschlichen Faktoren (Desire, Usability, Design Testing), Geschäftsmodell und Technologie besteht, wird eine Masterthesis unseren Ansprüchen gerecht.

Im Studium werden anhand von Projektarbeiten und Case Studies Fach-, Sozial-, Methoden- und Systemkompetenzen gleichermaßen vermittelt.

Im ersten Semester durchlaufen Sie vier verschiedene Kurzprojekte mit jeweils unterschiedlichen Aufgabenstellungen und Rollen. Innerhalb dieser Struktur vertiefen Sie in Gruppen die Kompetenzen in Design, Marketing, Technik und Projektmanagement/Wirtschaft, eruieren Ihre Lernpotenziale und Schnittstellenkompetenz und entwickeln die Fähigkeit zum  Perspektivenwechsel.

Im zweiten und dritten Semester erlangen Sie die Fähigkeit, fachlich kompetent und zunehmend eigenständig den Prozess der Strategieentwicklung und den Umgang mit allen Elementen der Marke zu organisieren und zu strukturieren. Dabei lernen Sie, unterschiedlichste Problemlösungsmethoden anzuwenden.

Diese Struktur bereitet Sie darauf vor, im vierten Semester Ihre Masterthesis, ausgehend von einer wissenschaftlich und praktisch relevanten Fragestellung, methodisch fundiert und eigenverantwortlich zu erarbeiten. Eine fundierte Ausbildung in wissenschaftlichem Arbeiten mit Methoden der empirischen Sozialforschung ist Bedingung für eine durch repräsentative Analysen und Umfragen oder Produkttests argumentierte Gestaltungsarbeit.

Intrapreneure und Unternehmensgründer

Im Masterstudium entwickeln Sie die Fähigkeiten, als Intrapreneure erneuernd zu wirken, gleichzeitig aber auch das erlernte Instrumentarium sinnvoll zur eigenen Unternehmensgründung einsetzen zu können.

Der Studiengang Design & Produktmanagement fördert aktiv Auslandsaufenthalte an unseren Partneruniversitäten und bietet besonders leistungsfähigen Studierenden MBA-Partnerprogramme an.

Aktuell Design, Medien & Kunst

Recruiting 2.0 - elements schmiedet Allianz mit...

Die Zeiten haben sich geändert. Während früher eine einfache Stellenanzeige ausgereicht...

mehr

Neue Shopkonzepte für Salzburger Wirtschaft

Bachelor StudentInnen des Studiengangs Design & Produktmanagement der FH Salzburg...

mehr

Kreativfestival 'Creativity Rules' ist wieder da

Interaktive Medien, junge Kunst, ein buntes Film- und Musikprogramm, ein Designmarkt und...

mehr

Salzburger Beitrag zum Reformationsjahr 2017

Vor zwei Jahren hat der Verein Reformationsjubiläum 2017 einen Wettbewerb unter 21...

mehr