F&E Projekte Soziale Arbeit

Musée Sentimental de l’Arrivée in Salzburg

Der Studiengang Soziale Arbeit an der FH Salzburg plant eine "Wanderausstellung über Angekommene" - ein Musée Sentimental de l'Arrivée.

Die Idee des "Musée Sentimental" stammt aus den späten 1970er Jahren. Zentraler Gedanke ist dabei, Geschichte anhand von Alltagsgegenständen zu vermitteln. Objekte, die Persönlichkeiten zur Verfügung stellen, werden durch andere Gegenstände, Fotos, Zeitungsartikel usw. kontexualisiert. „Das Objekt gilt als Anknüpfungspunkt für eine zu erzählende Geschichte, die dadurch nicht nur erklärt oder illustriert wird, sondern ‚erlebbar‘ gemacht werden soll.“ (te Hessen, Padberg 2011)

Der Gegenstand verkörpert also nicht nur die „große“ Geschichte, sondern vor allem die persönlich erlebte des Besitzers, der Besitzerin. Er wird dadurch zum Bindeglied zwischen objektivierter Geschichtsschau und persönlich erlebter Geschichte.

Das Musée Sentimental de l’Arivée nimmt die Geschichten von geflüchteten und hier angekommenen Personen in den Blick. Im Zuge des Projekts werden nach und nach Erinnerungsstücke von Ankömmlingen gesammelt und in einen aktuellen zeitgeschichtlichen Kontext gestellt.

Interessierte können sich an der Idee beteiligen und Erinnerungsstücke zur Verfügung stellen: https://museesentimental.wordpress.com/about/

Das Projekt wird erstmals im Rahmen des FH-Forschungsforums 2016 in Wien präsentiert.

Aktuell Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Erfolgreiche Promotion

Dr. Petra Meyer, Fachbereich Human Resource Management & Leadership, im Studiengang...

mehr

Welcome Days für Incoming Students

Das International Office heißt die Incomings von 21.-23. Februar 2017 im Rahmen der...

mehr

Lehrgang "Suchmaschinenmarketing" an der FH...

Jahrelange intensive Vorbereitung und ein vielversprechendes Konzept haben zum Ziel...

mehr

Abschluss Entwicklungsräume

Studierende berichten über die „Entwicklungsräume“ im Rahmen des Studiengangs KMU...

mehr

FH Salzburg unterstützt youngHeroes Day

Schülerinnen tauschen Klassenzimmer gegen Job und helfen Kindern in Not.

mehr

Innovation & Management in Tourism auf der ENTER...

Mit insgesamt 8 Personen, davon 5 Master-Studentinnen und 3 wissenschaftlichen...

mehr

Studierendenprojekt: Der Himmel ist mein Dach

Studierende des Studiengangs Soziale Arbeit rufen zur Mithilfe für Salzburger Obdachlose...

mehr

Erster EYA Social Hackathon in Salzburg

Zum ersten Mal veranstaltet der European Youth Award (EYA) in Kooperation mit der FH...

mehr

Tourismus Absolvent Máté Rauschenberger erhält...

Im Jahr 2016 konnte Máté Rauschenberger sein Studium „Innovation & Management im...

mehr

FH-Glühweinstand: Spende für soziale Zwecke

Glühweinstand bei der FH Salzburg erzielte zum Jubiläum 7.302,68 Euro für krebskranke...

mehr

Ausbau der Verbindungen zu dem „Sunshine State“

In Florida (USA) stellt der Tourismus einen der  wichtigsten Wirtschaftszweige dar....

mehr

Executive Master in International Hospitality...

Am Samstag, den 10. Dezember wurden im Rahmen einer feierlichen Eröffnung im Continental...

mehr

Struber-Stipendium für FH-Studierende

Bereits zum dritten Mal vergab DI Christian Struber, Geschäftsführer der Salzburg...

mehr

Renommierte Auszeichung im Tourismus

FH-Prof. Dr. Roman Egger, Fachbereichsleiter für eTourism am Studiengang Innovation &...

mehr

Österreichische Migrationsstrategie übergeben

Studie der Fachhochschule Salzburg fließt in österreichische Migrationsstrategie ein.

mehr

AK-Wissenschafts- und Förderpreis vergeben

Zum vierten Mal vergab die Arbeiterkammer Salzburg am 29. November 2016 den...

mehr