Berufsfelder

Karriereaussichten

Aufgrund der interdisziplinären und multiperspektivischen Ausrichtung des Masterstudiums „Soziale Innovation“* sind die AbsolventInnen befähigt in einer Vielzahl von Bereichen des Sozialen Sektors tätig zu sein:

  • In Einrichtungen der staatlichen Sozialverwaltung:
    Landesverwaltungen, Bezirksverwaltungsbehörden, Arbeitsmarktservice, Sozialpartner, Sozialverwaltung, Sozialversicherungsträger, etc.

  • In Einrichtungen des Gesundheitswesens:
    Krankenanstalten, SeniorInnenbetreuung, Pflegeeinrichtungen, Psychosoziale Versorgung im Rahmen von Public Health, Hilfen für Menschen mit Behinderung, etc.

  • In Einrichtungen aus dem Bildungsbereich:
    Schul- und Lehrplanung, Unterrichtswesen, etc.

  • In Einrichtungen der Sozialen Arbeit:
    Kinder- und Jugendhilfe, Kinder-, Jugendlichen- und Familienbetreuung, Betreuung sozial gefährdeter bzw. integrationsgefährdeter Personen, Integrationshilfe und interkulturelle soziale Dienstleistungen, etc.

  • Sonstige: Freizeit- und Sporteinrichtungen, Bürgerservicestellen, Stadtteil- und Gemeindeentwicklung, Bürgerinitiativen, NGOs, Start-Ups, Innovationsplattformen, Einrichtungen kirchlicher oder sonstiger religiöser Vereinigungen, etc.


Das Masterstudium qualifiziert vor allem für jene Positionen, in denen es um die Planung, Entwicklung, wissenschaftliche Begleitung, Steuerung, Projektierung, Kommunikation und Evaluation von Entwicklungs- und Innovationsprozessen im Sozialen Sektor geht.
AbsolventInnen des Masterstudiengangs „Soziale Innovation“* initiieren und begleiten diese Prozesse auf allen Ebenen von Strukturen und Organisationen, in Projekten, Verfahren, Gütern und Dienstleistungen. Sie decken das vollständige Aufgabenspektrum des Antizipierens und Analysierens, des Legitimierens und Mobilisierens, des Strukturierens, des Begleitens und Evaluierens Sozialer Innovationen ab.

Des Weiteren werden durch die Ausbildung Grundsteine für eine Laufbahn als selbstständige InnovatorInnen gelegt.


* vorbehaltlich der Genehmigung durch die AQ Austria.

Aktuell Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Erfolgreiche Promotion

Dr. Petra Meyer, Fachbereich Human Resource Management & Leadership, im Studiengang...

mehr

Welcome Days für Incoming Students

Das International Office heißt die Incomings von 21.-23. Februar 2017 im Rahmen der...

mehr

Lehrgang "Suchmaschinenmarketing" an der FH...

Jahrelange intensive Vorbereitung und ein vielversprechendes Konzept haben zum Ziel...

mehr

Abschluss Entwicklungsräume

Studierende berichten über die „Entwicklungsräume“ im Rahmen des Studiengangs KMU...

mehr

FH Salzburg unterstützt youngHeroes Day

Schülerinnen tauschen Klassenzimmer gegen Job und helfen Kindern in Not.

mehr

Innovation & Management in Tourism auf der ENTER...

Mit insgesamt 8 Personen, davon 5 Master-Studentinnen und 3 wissenschaftlichen...

mehr

Studierendenprojekt: Der Himmel ist mein Dach

Studierende des Studiengangs Soziale Arbeit rufen zur Mithilfe für Salzburger Obdachlose...

mehr

Erster EYA Social Hackathon in Salzburg

Zum ersten Mal veranstaltet der European Youth Award (EYA) in Kooperation mit der FH...

mehr

Tourismus Absolvent Máté Rauschenberger erhält...

Im Jahr 2016 konnte Máté Rauschenberger sein Studium „Innovation & Management im...

mehr

FH-Glühweinstand: Spende für soziale Zwecke

Glühweinstand bei der FH Salzburg erzielte zum Jubiläum 7.302,68 Euro für krebskranke...

mehr

Ausbau der Verbindungen zu dem „Sunshine State“

In Florida (USA) stellt der Tourismus einen der  wichtigsten Wirtschaftszweige dar....

mehr

Executive Master in International Hospitality...

Am Samstag, den 10. Dezember wurden im Rahmen einer feierlichen Eröffnung im Continental...

mehr

Struber-Stipendium für FH-Studierende

Bereits zum dritten Mal vergab DI Christian Struber, Geschäftsführer der Salzburg...

mehr

Renommierte Auszeichung im Tourismus

FH-Prof. Dr. Roman Egger, Fachbereichsleiter für eTourism am Studiengang Innovation &...

mehr

Österreichische Migrationsstrategie übergeben

Studie der Fachhochschule Salzburg fließt in österreichische Migrationsstrategie ein.

mehr

AK-Wissenschafts- und Förderpreis vergeben

Zum vierten Mal vergab die Arbeiterkammer Salzburg am 29. November 2016 den...

mehr