March 2017
Mo Tu We Th Fr Sa Su
  01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11 12
13
14
15 16
17
18 19
20 21 22
23
24
25 26
28
29
30
31
 
07.03.2017

Student Studies World-Café: „Cross-Cultural Sourcing“

18.11.2016
Student Studies World-Café: „Cross-Cultural Sourcing“?

Aufgrund der fortschreitenden Globalisierung sowie des anwachsenden Kosten- und Wettbewerbsdrucks rücken die langfristige Existenzsicherung, der dauerhafte Erhalt und die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit gegenüber potenziellen und neuen Mitbewerbern immer weiter in den Mittelpunkt strategischer unternehmerischer Überlegungen und Entscheidungen.

Um also im globalen Wettbewerb erfolgreich bestehen zu können, analysieren die Einkäufer weltweit neue Beschaffungsmärkte, um die besten Partner mit den günstigsten Konditionen für ihr Unternehmen zu identifizieren. Durch den Einsatz von Global Sourcing stellen sich Unternehmen im Beschaffungsbereich verstärkt kulturellen Herausforderungen. Neben eventuell auftretenden sprachlichen Barrieren treffen im globalen Umfeld aber auch verschiedenste Kulturen aufeinander.

Bekannte Verhaltensweisen und Gewohnheiten können im Ausland rasch missverstanden werden und
zu Unstimmigkeiten führen. Deshalb ist es umso wichtiger, sich im Vorfeld mit den Besonderheiten des jeweiligen Landes bzw. der jeweiligen Kultur auseinanderzusetzen. Um internationale Beziehungen langfristig mit ausländischen Partnern aufzubauen, ist es schließlich unabdingbar, sich kulturell anzunähern und ein beiderseitiges Verständnis der unterschiedlichen kulturellen Besonderheiten zu gewährleisten.

Cross-Cultural Sourcing beschäftigt sich nun im Detail mit der Frage, mit welchen kulturellen Besonderheiten Unternehmen des österreichischen Wirtschaftsraums im Sourcing Bereich konfrontiert sind und mit welcher Vorgehensweise sie diese Herausforderungen meistern, um erfolgreich und langfristig am globalen Markt bestehen zu können.

Möchten Sie mehr zu diesem Thema erfahren?

Studierende der Betriebswirtschaft laden Sie ein, am World-Cafés am 18.11.2016 um 14.00 Uhr im HS151 an der Fachhochschule Salzburg, Campus Urstein Süd 1, 5412 Puch teilzunehmen.

Einladung StudentStudies: Cross-Cultural Sourcing [pdf]