2. Salzburger Marketing Symposium

16.10.2012

Neuromarketing und Emotionen - Marketing mit Herz und Verstand

Das Paradigma des Homo oeconomicus, der sein Kaufverhalten bewusst nach ökonomischen Gesichtspunkten steuert, ist in dieser Entschiedenheit nicht länger tragbar. Entscheidungsregeln im Kaufprozess folgen zu großen Teilen intuitiven und impliziten Regeln, welche maßgeblich durch Emotionen bestimmt werden. Die Marketingforschung erkennt immer mehr, dass Emotionen der Schlüssel zum Kunden, zu seinem Goodwill und seinem Kaufverhalten sind.

Das Salzburger Marketing-Symposium am 27. November 2012 steht daher ganz im Zeichen von Neuromarketing und der Rolle von Emotionen im Kaufprozess. Namhafte Expert/innen und Praktiker/innen diskutieren und informieren unter dem Motto "Neuromarketing und Emotionen - Marketing mit Herz und Verstand" über Strategien, Trends, Chancen und Herausforderungen in diesem Marketinggebiet.


Anmeldung: Direkt anmelden können Sie sich hier: www.marketing-symposium.at

Datum: 27. November 2012, ab 14:00 Uhr, FH Salzburg, Campus Urstein

Programm: [download]