FH Salzburg: Starke regionale Vernetzung

21.10.2016
Beim Netzwerktreffen an der FH Salzburg konnten Austauschmöglichkeiten und Ideen zu Kooperationen ausgetauscht werden. (c) FH Salzburg/Probst
Beim Netzwerktreffen an der FH Salzburg konnten Austauschmöglichkeiten und Ideen zu Kooperationen ausgetauscht werden. (c) FH Salzburg/Probst

Zu einem Austausch- und Vernetzungstreffen lud die Hochschulleitung der FH Salzburg am 18. Oktober 2016 Geschäftsführer und Führungskräfte von Unternehmen aus der Region. Vorgestellt wurden neben Studienangeboten und Forschungsschwerpunkten auch die verschiedenen Kooperationsmöglichkeiten, die die FH Unternehmen anbietet.

„Wir verstehen uns nicht nur als Bildungseinrichtung, sondern auch als Transferknoten für die regionale Wirtschaft“, erklären die Geschäftsführer Doris Walter und Raimund Ribitsch. „Wichtig ist uns dabei, eine Win-Win Situation zu schaffen, in der die Wirtschaft vom Know-How unserer ExpertInnen profitiert und wir wiederumg das gewonnene Wissen an unsere Studierenden weitergeben können.“

Die FH Salzburg bietet unterschiedliche Anknüpfungspunkte für Kooperationen, wie beispielsweise Praxisprojekte mit Studierenden, Vergabe von Bachelor- bzw. Masterarbeitsthemen, diverse Recruitingmöglichkeiten wie die Karrieremesse Contacta oder angewandte Forschungsprojekte mit Unternehmen. Austauschmöglichkeiten bzw. konkrete Ideen zu Kooperationen konnten nach einer Campus-Führung mit Vertretern der Studiengänge ausgetauscht werden.