Forschungskooperation EUKO tagt an der FH Salzburg

08.10.2012
EUKO Konferenz an der FH Salzburg

Zum 12. Interdisziplinären Symposium der Forschungskooperation Europäische Kulturen in der Wirtschaftskommunikation (EUKO) haben Prof (FH) Dr. Marcus Stumpf (FH Salzburg) und Univ.-Prof. Dr. Stefan Wehmeier (Universität Salzburg) 81 Teilnehmer aus sieben Ländern begrüßt.

Thema der Veranstaltung, die von 4. - 6. Oktober 2012 an der FH Salzburg stattfand, war "Kommunikation in Change und Risk". Als Keynote-Speaker konnten die Veranstalter Dr. Markus Guggenbichler (Mitglied der Geschäftsführung Kässbohrer) gewinnen.


Auf dem Bild von links nach rechts: Prof (FH) Dr. Marcus Stumpf, Dekanin der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät der Uni Salzburg, Univ.-Prof. Dr. Ingrid Paus-Hasebrink, Vizerektorin Prof. (FH) Mag. Dr. Gabriele Abermann, Univ.-Prof. Dr. Stefan Wehmeier.