Info-Brochure (German)

Beschreibung

Art challenges technology, technology inspires art. (John Lasseter)

MultiMediaTechnology steht für ein Medieninformatik-Studium, das ganz auf die Themen Web- und Gamedevelopment zugeschnitten ist. Aufbauend auf einer soliden Informatik-Basis runden Wahlfächer, wie Augmented & Virtual Reality, Augmented  Intelligence und Lean Startup das Studium ab.

Im Team mit GestalterInnen vom Studiengang MultiMediaArt entstehen Webanwendungen, Apps, Games und multimediale Installationen, die in Punkto Konzept, Technik und Design überzeugen.

Wir legen großen Wert auf die Marktfähigkeit unserer Abschlussprojekte und fördern die Entwicklung in Richtung Unternehmensgründung. Unser Ziel ist die Ausbildung von EntwicklerInnen, die in Zeiten des rasanten technischen Fortschritts flexibel agieren und kreative Ideen für sinnvolle Applikationen entwickeln und vorantreiben. Die optimale Betreuung in kleinen Gruppen garantiert individuelle Entwicklungsmöglichkeiten – auch für Quereinsteiger.

Interessiert, neugierig? Auf unserer Website zum Masterstudium erfahren Sie weitere Details zu den Spezialisierungsmöglichkeiten, den einzelnen Studienfächern und den LektorInnen im Masterstudiengang.

Fragen rund um das Master Studium MultiMediaTechnology beantworten wir gerne per E-Mail oder am Telefon T: +43 (0)50 2211 1250.

Facts Master

Study mode:full-time
Degree awarded:Master of Science in Engineering (MSc)
Length of study:4 semesters
Study places per year:20
Location:Campus Urstein
Language of instruction:German
Tuition:tuition fee € 363,- per semester +
€ 18.70 student union fee per semester

News Design, Media & Arts

Geschichten vom wir: Studenten filmen für dm

Für die aktuelle dm Kampagne „Für alles, was wir sind.“ haben Studierende von...

more

WKS unterstützt FH-Studierende bei...

Von Australien bis Thailand, von Kanada bis Südafrika: Die 130 Partnerhochschulen der FH...

more

The Anatomy of Design

Lektorin Sabina Sieghart hielt eine Keynote bei Schweizer Design-Symposium

more

Landespreise für den kreativen Nachwuchs

Projekte aus den Studiengängen der FH Salzburg erfolgreich bei Werbepreis

more

Den Unternehmerspirit bei Studierenden wecken

Als Start-up-Campus-Managerin der FH Salzburg wird Natasa Deutinger Studierende für das...

more

Günther Grall zum zweiten FH-Vizerektor gewählt

Günther Grall, Leiter des Studiengangs Design & Produktmanagement am FH-Standort...

more

European Youth Award: Evolution zum Nachspielen

App der Fachhochschule Salzburg gewinnt beim European Youth Award

more

Contacta 2015: Marktplatz für High Potentials

Am 3. Dezember 2015 findet an der Fachhochschule Salzburg (Campus Urstein) die elfte...

more

349 AbsolventInnen feierlich verabschiedet

Insgesamt 349 Bachelor- und Master-Absolventinnen und Absolventen wurden bei den...

more

Neues Buch: Revolutionen des Gewissens

"Revolutionen des Gewissens“ will Michael Manfé, Lektor für Kultur- und Medientheorie mit...

more