Degree Programme

The effective utilization of materials and energy resources is becoming an increasingly important challenge for the economy and society. One way companies can react to this situation is to develop new materials and products from available and sustainable natural resources. Improvements in profitability and efficiency (cost effectiveness) as well as the modernization of existing methods and technologies is and will be crucial for leading companies.

Because wood is a regenerative resource and because its lifecycle plays an important role in the quality of life (e.g. the cleaning and filtering of air and water), the multi-functional properties of this natural resource provide enormous potential in its application and use.

The MBA programme Forest Products Technology & Management targets these challenges directly. Experts will be equipped with skills in this field to help lead businesses. Postgraduates will have the possibility to deepen their knowledge either in the area of production or in the development of ecological products and methods. Social and communicative skills for experts and management will be strengthened throughout the entire programme.

The MBA (Master of Business Administration) programme offers the foundation for work in a scientific environment. Further qualifications such as a PhD are possible at partner universities.

Facts Master

Study mode:full-time
Degree awarded:Diplomingenieur (DI)
Length of study:4 semesters
Study places per year:25
Location:Campus Kuchl
Language of instruction:German
Tuition:tuition fee € 363,- per semester +
approx. € 18.50 student union fee per semester

News Engineering

WKS kürt beste FH-AbsolventInnen

Unter dem Motto "Bist du g'scheit" zeichnete die Wirtschaftskammer Salzburg die...

more

Paper Präsentation in Peking

ITS-Absolvent Alexander Fröhlich stellte seine Arbeit bei der International Conference on...

more

Husky für ITS

progenoX unterstützt den Schwerpunkt Robotik des Studiengangs Informationstechnik &...

more

280 Absolventen feierlich verabschiedet

Insgesamt 280 Absolventinnen und Absolventen verabschiedete die FH Salzburg bei den...

more

US Botschafterin besucht Ökohaus-Weltmeister

„Durch den Sieg beim Solar Decathlon 2013 in Kalifornien macht sich Österreich in den...

more

Struber Stipendium für FH-Studierende

Kürzlich wurde das erste „Christian Struber Stipendium“ an vier Studierende der FH...

more

Anforderungen an IT-Jobs im Wandel

Hardcore Programmieren im dunklen Kämmerchen und der beste Freund der Computer – wer sich...

more

Treffen der Bauwirtschaft beim Fachsymposium

"Die Bauwirtschaft ist einer unserer stärksten Wirtschaftszweige", sagte...

more

Salzburger Data Science Symposium 2014

Am 20. November veranstaltet der Studiengang Informationstechnik & System-Management der...

more

Spendenfreudige FH-Alumni und Partner

400 Alumni und Unternehmenspartner folgten kürzlich der Einladung der FH Salzburg zum...

more

Salzburg begrüsst internationale Studierende

Über 300 Studierende aus aller Welt absolvieren ein Auslandssemester an Salzburgs...

more

Weltmeisterhaus wird zum "Hausboot"

LISI schwimmt. Seit 1. Oktober kann man LISI, Siegerhaus beim Solar Decathlon 2013, im...

more

Ausbildung zum PHI-zertifizierten...

An der FH Salzburg wird heuer erstmalig die Ausbildung zum zertifizierten...

more

FH Salzburg ist Vorbild im Klimaschutz

Auszeichnung für die Fachhochschule: Umweltminister Andrä Rupprechter hat am Mittwoch,...

more

Welcome Days für unsere 65 neuen Incomings

Mit einem abwechslungsreichen Programm heißt das International Office auch heuer wieder...

more

Neue Ausgabe it's MAGAZIN

Pünktlich zu Semesterbeginn erscheint die neue Ausgabe des it's MAGAZINS.

more

Land unterstützt Josef-Ressel-Zentrum

Das Land Salzburg hat die Kooperationsvereinbarung mit der Christian-Doppler-Gesellschaft...

more

Smarte FH-Absolventen

Die Fachhochschule Salzburg und die Salzburg AG arbeiten seit über zwei Jahren im Bereich...

more