European Higher Education Area

The Bologna Process had its origins in the Bologna Declaration of 1999, which aimed at establishing an European Higher Education Area and at harmonizing the European higher education systems until 2010. Originally signed by 29 European states the declaration is now implemented by 47 states.

The overarching goals are the establishment of three cycle system (bachelor/master/doctorate), quality assurance and the comparability and recognition of study periods and degrees. In putting these goals into practice instruments, such as the diploma supplement and the introduction of a credit system based on ECTS, provide an important basis. Accordingly, transparency and an increased mobility are central objectives of the Bologna Process.

Every second year, follow-up conferences on the Bologna Declaration have taken place, in order to evaluate the process and to adjust the strategy to future requirements.  The European Higher Education Area was officially launched at the anniversary conference in Budapest and Vienna 2010. The conference not only served to reconsider the last 10 years of the Bologna process, but also helped to put the next decade into perspective. In doing so, the agreed-upon goals and priorities shall be consolidated and strengthened in the years ahead.

The legal requirements regarding the realisation of the Bologna process are determined by the state.  The responsibility of the actual implementation, however, is assumed by the respective institute of higher education. The Salzburg University of Applied Sciences has introduced the bachelor and master system in most of its degree programs. This is an important component in making the higher education landscape more international and it furthers the recognition of degrees.

Links:

News

48 neue Incoming Students an der FH begrüßt

Insgesamt 48 neue Incoming-Studierende aus Europa und Übersee hieß die FH Salzburg...

more

Kommilitonen sammeln für Filmdokumentation

Mit einer spontanen Spende in Höhe von 500 Euro unterstützen Studierende des...

more

Sicheres Auftreten auf internationalen Märkten

Interkulturelles Know-how durch neuen Salzburger Kompaktlehrgang.  Eine stärkere...

more

Geballtes Profi-Wissen für Webentwicklung

Am 7. März trifft sich die internationale Webentwicklungsszene zur .concat()...

more

1. Robothon Österreichs: 24 h Challenge

Unter dem Motto: „10 Teams, 10 Items, 10 Meters, 10 Minutes“ findet von 24. - 25. April...

more

FH-Professur an Dr. Gianluca Tondi verliehen

Am 29. Jänner 2015 wurde die FH-Professur an Dr. Gianluca Tondi verliehen. Der...

more

KMU & Innovation: Mit der richtigen Strategie

Professionelle Strategien und Innovationsmanagement sind nicht nur Instrumente von...

more

Ökogotschi holt Sieg beim greenstar-Wettbewerb

Erneut "grüne" Auszeichnung für das innovative Startup der FH-Salzburg.

more

Mit 1000 druckfrischen Seiten ins neue Jahr

Pünktlich zum Jahreswechsel sind zwei neue Bände des Tourismusexperten Prof. (FH) Dr....

more

Möbeldesign: Einfach wandelbar

MySensation heißt ein neues Sitzmöbel aus dem Umfeld der FH Salzburg, das bereits vor...

more

Das Studienjahr 2013/14 im neuen Jahresbericht

Wissenswert, erstaunlich und überraschend: Im soeben erschienenen Jahresbericht der FH...

more

Info-Veranstaltungen 2015 für InteressentInnen

Sich für ein Studium zu entscheiden ist nicht einfach. Passt die Ausbildung zu mir? Was...

more

Spende für Caritas Flüchtlingshaus in Puch

Auch zweitausend Jahre nach der Herbergssuche befinden sich viele Menschen auf der Flucht...

more

Angstfreier Arztbesuch dank Videobrille

Entspannt beim Arzt: Kreative Produktidee beim Austrian Business Angel Day ausgezeichnet.

more

Studierende gewinnen zenon Challenge 2014

Studierende von Informationstechnik & System-Management konnten sich bei der zenon...

more

Interkulturelle Zusammenarbeit stärken

Salzburg und Sarajevo kulturell näher zusammenrücken: Das ist das Ziel des mit 7.400 Euro...

more

Businessplan-Award für Kreativ-Startup

MultiMediaArt-Studierende erhielten Preis für innovative Geschäftsidee.

more