Kristallisationspunkt für anwendungsorientierte und wirtschaftsbezogene Forschung

Die F&E-Aktivitäten an der FH Salzburg sind anwendungsorientiert und interdisziplinär. Unsere Kooperationspartner schätzen die forschungs- und innovationsfreundliche Umgebung der FH Salzburg. Die richtungsweisenden Ideen unserer WissenschaftlerInnen, ihre in der Scientific Community etablierte Forschungsexpertise, die vorbildliche Ausstattung der Labore und leistungsfähige Infrastruktur und die Vielfalt der Forschungsbereiche bilden den Kern unserer Innovationskraft und machen uns zu einem attraktiven Forschungspartner.

Unser Angebot

Eine Vielzahl unserer F&E Projekte ist im Bereich der Auftragsforschung angesiedelt. Dabei arbeiten die WissenschaftlerInnen der FH Salzburg eng mit Unternehmen zusammen und unterstützen dabei den Innovationsprozess der Firmen. Die von der österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) angebotenen Förderinstrumente "Innovationsscheck" und "Innovationsscheck plus" stellen dabei für KMU (kleinere und mittlere Unternehmen) eine einfache Möglichkeit dar, ihre F&E Aktivitäten über innovative Forschungspartner, wie die FH Salzburg, abzuwickeln.

Eine zweite Möglichkeit stellt die Kooperationspartnerschaft in geförderter angewandter Forschung dar. Unternehmen und FH Salzburg arbeiten gemeinsam an einem F&E-Projekt und bringen ihre jeweiligen Expertisen ein. Förderprogramme in diesem Bereich sind themenspezifisch angelegt oder themenoffen gestaltet  wie z.B. COIN Kooperation und Netzwerke, Bridge-Brückenschlagprogramm (beide FFG) oder Josef Ressel Zentren (Christian Doppler Forschungsgesellschaft). Die Wahl des Förderprogramms ist projektspezifisch und richtet sich nach den individuellen Eckpunkten wie Forschungsthema, Laufzeit, Umfang, Art der Zusammenarbeit, etc. Die Stabstelle Forschungskoordination unterstützt gerne bei der Suche nach dem richtigen Förderinstrument.

Ebenfalls möglich sind private Forschungsförderungen im Rahmen des FH Salzburg Fundraising-Angebots. Ein Baukastensystem ermöglicht je nach Ziel und Budget die passende Leistung zu wählen. So können beispielsweise konkrete Forschungsvorhaben finanziell gesponsert werden, Preise für besondere Forschungsleistungen ausgelobt oder auch Studierendenprojekte vergeben werden.

Interesse an einer Forschungskooperation mit der FH Salzburg?

Wir freuen uns, wenn Sie Interesse an einer Forschungskooperation oder privater Forschungsförderung haben.

Auf unserer Forschungswebsite können Sie sich einen Überblick über die vielfältigen Forschungsgebiete verschaffen.

Die Stabstelle Forschungskoordination hilft Ihnen gerne die richtige Ansprechperson zu finden.