Erasmus+ Auslandsstudium

Ein Semester oder ein ganzes Studienjahr an einer Partneruniversität innerhalb von Europa studieren! Eine Chance, die Sie nicht versäumen dürfen.

Ein Auslandsstudium im Rahmen des Programms Erasmus+ bedeutet:

  • fix vereinbarte Studierendenflüsse (= Anzahl der Studierenden, die als Gasthörer an die Partneruniversität gehen können bzw. an die FHS kommen)
  • garantierte Anerkennung der Lehrveranstaltungen, die vor Antritt des Auslandsstudiums mit dem Studiengangsleiter und dem Koordinator an der Partnerinstitution vereinbart wurden
  • monatliches Stipendium von ca. €€ 300 (die Höhe der Erasmus+ Förderung variiert je nach Gastland)
  • keine Studiengebühren an der Gastuniversität
  • Anmeldung über FHSyS
  • Details und Formulare in myFHS 

Aktuell

Geschichten vom wir: Studenten filmen für dm

Für die aktuelle dm Kampagne „Für alles, was wir sind.“ haben Studierende von...

mehr

WKS unterstützt FH-Studierende bei...

Von Australien bis Thailand, von Kanada bis Südafrika: Die 130 Partnerhochschulen der FH...

mehr

Landespreise für den kreativen Nachwuchs

Projekte aus den Studiengängen der FH Salzburg erfolgreich bei Werbepreis

mehr

Druckfrisch und aktuell - der Jahresbericht...

Das Studienjahr 2014/15 war für die Fachhochschule Salzburg äußerst spannend und...

mehr

Grundsteine innovativer Unternehmensgründung

Großer Andrang herrschte am 18. Jänner 2016 beim Vortrag „Grundsteine innovativer...

mehr

Spendenaktion für Kinderkrebshilfe

Großer Erfolg der Weihnachtsaktion. Der Glühweinstand bei der Fachhochschule Salzburg...

mehr

Den Unternehmerspirit bei Studierenden wecken

Als Start-up-Campus-Managerin der FH Salzburg wird Natasa Deutinger Studierende für das...

mehr

FH Salzburg spendet für Caritas Flüchtlingshilfe

Auch zweitausend Jahre nach der Herbergssuche befinden sich viele Menschen auf der Flucht...

mehr

Smart Grids: Kampf der Datenflut durch neue...

Projekt PROMISE: Process-Mining soll Anomalien aufspüren

mehr

Innovative Technik für Smart Building Labor

Am Campus Kuchl wurde am 3. Dezember 2015 offiziell die technische Einrichtung für das...

mehr

Raimund Ribitsch bleibt FHK-Vizepräsident

FH-Geschäftsführer Mag. Raimund Ribitsch wurde in seinem Amt als FHK-Vizepräsident für...

mehr

Delegationsreise nach Taiwan

Unter Leitung des BMWFW und der Österreichischen Fachhochschulkonferenz fand im November...

mehr

Günther Grall zum zweiten FH-Vizerektor gewählt

Günther Grall, Leiter des Studiengangs Design & Produktmanagement am FH-Standort...

mehr

European Youth Award: Evolution zum Nachspielen

App der Fachhochschule Salzburg gewinnt beim European Youth Award

mehr

Beitrag der Wissenschaft zu mehr Gerechtigkeit

Bereits zum dritten Mal vergab die AK Salzburg den Wissenschafts- und zum zweiten Mal den...

mehr

Contacta 2015: Marktplatz für High Potentials

Am 3. Dezember 2015 findet an der Fachhochschule Salzburg (Campus Urstein) die elfte...

mehr

Der weibliche Weg zum Erfolg

Am 17. November traf sich der Club Scientifica an der FH Salzburg um das Spannungsfeld...

mehr

Geja Oostingh: Unter den meistzitierten Köpfen

Über eine besondere wissenschaftliche Auszeichnung kann sich Geja Oostingh, Leiterin des...

mehr