ECTS - European Credit Transfer and Accumulation System

ECTS (European Credit Transfer and Accumulation System) ist das Credit System zur Übertragung und Akkumulierung (Anerkennung von Bildungsabschnitten im Zuge eines Hochschulstudiums) von Studienleistungen. ECTS ist eines der Hauptcharakteristika des Bologna Prozesses und findet in ganz Europa und darüber hinaus für den Transfer und die Anerkennung von Studienleistungen seine Anwendung.  Es wurde explizit für das Erasmusprogramm, insbesondere die Studierendenmobilität, entwickelt.

ECTS fördert die Transparenz und Qualität von Studienprogrammen und berücksichtigt formales, nicht formales und informelles Lernen. Dies erleichtert die Anrechnung von Studienleistungen, welche während eines Auslandsaufenthaltes absolviert wurden für die Heimatinstitution erheblich. Ebenso macht das System den Kompetenzerwerb in den jeweiligen Curricula (durch die Beschreibung der Lernergebnisse auf Programm- und Modulebene) transparent. Dies trägt wesentlich zur Qualitätssicherung eines Studienprogrammes bei.

ECTS Credits berechnen sich nach dem Arbeitspensum (workload) von Studierenden. Dabei wird jene Zeit gemessen, die Studierende im Regelfall für ein positives Lernergebnis benötigen. Dies inkludiert Vorlesungen, Seminare, Projekte, praktische Arbeiten, Selbststudium und Prüfungen. Das Arbeitspensum für ein akademisches Jahr beträgt 1.500 – 1.800 Stunden, wobei in Österreich ein ECTS-Credit einem Arbeitspensum von 25 Echtstunden entspricht. Jedes Semester ist im europäischen Hochschulraum mit 30 ECTS Credits bewertet. Demzufolge gilt es im Regelfall für Erasmusstudierende für ein akademisches Semester im Ausland 30 ECTS zu absolvieren.

Um den Credit Transfer und die Akkumulierung zu unterstützen, gelten bestimmte Kriterien, die auch als ECTS-Schlüsselcharakteristika (ECTS key features) bezeichnet werden und mit entsprechenden Dokumenten verbunden sind. Im Zuge eines Auslandsaufenthalts bzw. im Sinne der Mobilität allgemein sind vor allem der ECTS-konforme Studienplan und die Kursbeschreibungen,  der Studienvertrag (Learning Agreement) und die Abschrift der Studiendaten (Transcript of Records) sowie das Diplomzusatz (Diploma Supplement) erforderlich.

Link:

ECTS Benutzerhandbuch

Aktuell

FH Salzburg ist Partner bei transnationalem und...

Gesundheitstouristisches Potenzial im alpinen Wintertourismus im Fokus - Erforschung...

mehr

Studium: Letzte Chance - jetzt bewerben!

Sie interessieren sich für ein Studium an der FH Salzburg? Die Bewerbung für folgende...

mehr

Landesgeförderte Forschungsprojekte an der FH...

Im vergangenen Jahr wurden vier zukunftsweisende Projekte aus den unterschiedlichsten...

mehr

Tourismus-Kongress „Brennpunkt eTourism“ im...

Mit dem Thema „Trends im Online-Marketing: Chatbots, künstliche Intelligenz, Instagram &...

mehr

Feierliche Sponsionen: 425 Alumni verabschiedet

425 bestens ausgebildete Absolventinnen und Absolventen wurden in der ersten Juliwoche an...

mehr

Neue Shopkonzepte für Salzburger Wirtschaft

Bachelor StudentInnen des Studiengangs Design & Produktmanagement der FH Salzburg...

mehr

Studieren und arbeiten in der Kinderstadt

Seit 28. Juni 2017 heißt es wieder "Kinder gestalten Gesellschaft mit" bei der...

mehr

FH Salzburg erhält zum dritten Mal Staatspreis...

Zum dritten Mal geht der „Ars docendi“, der Staatspreis des Bundesministeriums für...

mehr

Stärken bündeln, Innovation vorantreiben

Die FH Salzburg und das Automatisierungsunternehmen COPA-DATA mit Sitz in...

mehr

Internationale Data Science Konferenz in Salzburg

Am 12. und 13. Juni fand die 1. Internationale Data Science Conference an der FH Salzburg...

mehr

Staatssekretärin Muna Duzdar zu Besuch am Campus...

Am Freitag, 16. Juni 2017, besuchte Mag. Muna Duzdar, Staatssekretärin für Diversität,...

mehr

Studierende entwerfen Stadtmöbel für Thalgau

Studentinnen und Studenten des Fachbereichs Möbel- und Innenausbau am Studiengang...

mehr

FHStartup Fellows in Inkubationsprogramm...

Die beiden FH Salzburg Startups muucare und barkinsulation wurden in das Salzburger...

mehr

Kreativfestival 'Creativity Rules' ist wieder da

Interaktive Medien, junge Kunst, ein buntes Film- und Musikprogramm, ein Designmarkt und...

mehr

Salzburger Beitrag zum Reformationsjahr 2017

Vor zwei Jahren hat der Verein Reformationsjubiläum 2017 einen Wettbewerb unter 21...

mehr

KinderUNI: Wissenschaft zum Angreifen

Die KinderUNI unterwegs 2017 ist erfolgreich in Bischofshofen gelandet. Forscherinnen und...

mehr