Raumpatenschaften an der FH Salzburg

Werden Sie Pate eines Hörsaals

Mit einer Raumpatenschaft können Unternehmen einer großen Zielgruppe ihre Verbundenheit zur Fachhochschule Salzburg zeigen und sich gleichzeitig bei Studierenden als potenzieller Arbeitgeber präsentieren. Für 2500 Studierende, 290 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 800 externe Lehrende und tausende Besucher, die jedes Jahr an Veranstaltungen der FH Salzburg teilnehmen, sind Unternehmen als Raumpate für die Öffentlichkeit  attraktiv und dauerhaft sichtbar.

Wählen Sie aus zwischen einem Hörsaal, einem Technik-Labor, einem Projektraum oder auch dem Audimax  – an unseren Standorten Puch/Urstein und Kuchl gibt es für jedes Unternehmen die passende „Location“.

Unternehmensname und Logo auf dem Türschild weisen auf den Raumpaten hin. Dieser erscheint auch auf dem elektronischen Stundenplan, der von Studierenden und Mitarbeitern täglich eingesehen wird. Damit ist "Ihr Raum" unverwechselbar und einzigartige Adresse für Veranstaltungen und den Unterricht.

Doppelter Nutzen

Ihr Beitrag ist eine Investition in topausgebildete, potenzielle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Gelder werden zweckgebunden zur Förderung und Unterstützung von Lehre und Forschung verwendet und fließen auch in die Nachwuchsförderung.
So tragen Sie dazu bei, dass der Arbeitsmarkt mit top-ausgebildeten Fachkräften versorgt wird und machen Ihr Unternehmen auch weiterhin wettbewerbsfähig.

Nutzen Sie die Möglichkeit sich mit einer Raumpatenschaft  innovativ und intelligent zu präsentieren. Gerne zeigen wir Ihnen bei einem persönlichen Besuch unseren Campus.  KONTAKT

Beschilderung Technik-Labor
Beschilderung Technik-Labor
Muster Hörsaalbeschilderung
Muster Hörsaalbeschilderung
Audimax, Campus Urstein
Audimax, Campus Urstein
Audimax, Campus Kuchl
Audimax, Campus Kuchl
Veranstaltung im Foyer, Campus Urstein
Veranstaltung im Foyer, Campus Urstein
Hörsaal 110, Campus Urstein
Hörsaal 110, Campus Urstein
Seminarraum, Campus Urstein
Seminarraum, Campus Urstein

Nach oben

Aktuell

Auszeichnung für Forschungsprojekt 'openlaws'

Plattform für frei zugängliche Rechtsinformationen gewinnt „European Linked Data Award...

mehr

Erfolgreiche FH Teams beim Businesslauf

Mehr als 3900 Läuferinnen und Läufer in Dreierteams starteten am 15. September 2016 beim...

mehr

Virtual Reality Summit an der FH Salzburg

Die VR-Community trifft sich in Salzburg! Am 5. Oktober, ab 14.00 Uhr, findet der erste...

mehr

Beste Jobaussichten für FH-Studierende

Softwareentwickler, Controller, Grafik Designer oder SozialarbeiterInnen: 173 offene...

mehr

Vier FH-Projekte im Finale des SIA Award

Zehn verschiedene Projekte stehen im Finale des "Social Impact Award". Vier...

mehr

Welcome Days für 80 neue Incoming-Students

Mit einem abwechslungsreichen Programm hieß das International Office auch heuer wieder...

mehr

IT-Sicherheit im internationalen Fokus

Mehr als 230 IT-Security Experten aus insgesamt 41 Ländern trafen sich von 31. August bis...

mehr

Studiengangsleitung offiziell bestätigt

Am 1. September wird Martin Lu Kolbinger offiziell in seinem Amt als Leiter der...

mehr

Smarte Gebäudeleittechnik für die FH Salzburg

Durch ein gemeinsames Projekt des Studiengangs Informationstechnik &...

mehr

FH Startup: Coati auf dem Weg ins Silicon Valley

Anfang Juli luden die Salzburger Nachrichten gemeinsam mit Startup Salzburg, dem...

mehr

468 AbsolventInnen feierlich verabschiedet

468 bestens ausgebildete Absolventinnen und Absolventen wurden in der zweiten Juliwoche...

mehr

Zwei FH-Startups im Inkubationsprogramm "Startup...

Die Initiative Startup Salzburg startet mit ihrem neuen Inkubationsprogramm "Startup...

mehr

WKS fördert Eye-Tracking Labor der FH Salzburg

Große finanzielle Unterstützung durch die Wirtschaftskammer Salzburg erfuhr die FH...

mehr