Diploma Supplement

Das Diploma Supplement ist ein Zusatzdokument zum Hochschulabschluss. Es dient somit der Verbesserung der internationalen Transparenz sowie der Anerkennung von akademischen und beruflichen Qualifikationen. Letztlich soll im Diploma Supplement der absolvierte Studiengang näher beschrieben werden, wodurch mögliche Fragen der Qualifikation eines Studierenden beantwortet werden.  Folglich dient das Diploma Supplement auch als Information für Arbeitgeber und Bildungseinrichtungen. Neben der Förderung einer sachkundigen Beurteilung von Qualifikationen werden durch das Diploma Supplement auch die Mobilität und Lebenslanges Lernen gefördert.

Allerdings gilt es dabei zu beachten, dass das Diploma Supplement, wie der Name bereits verrät, immer als Zusatz zu verstehen ist. Das Dokument ist kein Ersatz für einen Original-Befähigungsnachweis oder eine Studiendaten-Abschrift. Ebenso wenig ersetzt es einen Lebenslauf und ist auch nicht als Garantie für die automatische Anerkennung eines Abschlusses zu betrachten.

Die FH Salzburg stellt allen Absolventen und Absolventinnen im Zuge ihrer Graduierung automatisch und unentgeltlich das Diploma Supplement auf Deutsch und auf Englisch aus. (Beispiel Diploma Supplement [pdf])

Diploma Supplement Label für die FH Salzburg

Die FH Salzburg trug von 2012 bis 2015 als erste der sechs Salzburger Hochschulen das Diploma Supplement Label. Mit dieser Auszeichnung würdigte die EU Kommission die besondere Transparenz und Qualität, mit denen die Bologna-Ziele umgesetzt wurden.



Nähere Informationen finden Sie auf den folgenden Webseiten:

Aktuell

FH Salzburg ist Partner bei transnationalem und...

Gesundheitstouristisches Potenzial im alpinen Wintertourismus im Fokus - Erforschung...

mehr

Studium: Letzte Chance - jetzt bewerben!

Sie interessieren sich für ein Studium an der FH Salzburg? Die Bewerbung für folgende...

mehr

Landesgeförderte Forschungsprojekte an der FH...

Im vergangenen Jahr wurden vier zukunftsweisende Projekte aus den unterschiedlichsten...

mehr

Tourismus-Kongress „Brennpunkt eTourism“ im...

Mit dem Thema „Trends im Online-Marketing: Chatbots, künstliche Intelligenz, Instagram &...

mehr

Feierliche Sponsionen: 425 Alumni verabschiedet

425 bestens ausgebildete Absolventinnen und Absolventen wurden in der ersten Juliwoche an...

mehr

Neue Shopkonzepte für Salzburger Wirtschaft

Bachelor StudentInnen des Studiengangs Design & Produktmanagement der FH Salzburg...

mehr

Studieren und arbeiten in der Kinderstadt

Seit 28. Juni 2017 heißt es wieder "Kinder gestalten Gesellschaft mit" bei der...

mehr

FH Salzburg erhält zum dritten Mal Staatspreis...

Zum dritten Mal geht der „Ars docendi“, der Staatspreis des Bundesministeriums für...

mehr

Stärken bündeln, Innovation vorantreiben

Die FH Salzburg und das Automatisierungsunternehmen COPA-DATA mit Sitz in...

mehr

Internationale Data Science Konferenz in Salzburg

Am 12. und 13. Juni fand die 1. Internationale Data Science Conference an der FH Salzburg...

mehr

Staatssekretärin Muna Duzdar zu Besuch am Campus...

Am Freitag, 16. Juni 2017, besuchte Mag. Muna Duzdar, Staatssekretärin für Diversität,...

mehr

Studierende entwerfen Stadtmöbel für Thalgau

Studentinnen und Studenten des Fachbereichs Möbel- und Innenausbau am Studiengang...

mehr

FHStartup Fellows in Inkubationsprogramm...

Die beiden FH Salzburg Startups muucare und barkinsulation wurden in das Salzburger...

mehr

Kreativfestival 'Creativity Rules' ist wieder da

Interaktive Medien, junge Kunst, ein buntes Film- und Musikprogramm, ein Designmarkt und...

mehr

Salzburger Beitrag zum Reformationsjahr 2017

Vor zwei Jahren hat der Verein Reformationsjubiläum 2017 einen Wettbewerb unter 21...

mehr

KinderUNI: Wissenschaft zum Angreifen

Die KinderUNI unterwegs 2017 ist erfolgreich in Bischofshofen gelandet. Forscherinnen und...

mehr