Netzwerken beim vierten Alumni & Partner Event

12.10.2015
Die Studierenden-Teams der Projekte "Babel" und "Musun" mit FH-Geschäftsführern Raimund Ribitsch und Doris Walter, Prokurist Franz Pospischill vom Alumni Verein-Sponsor Raiffeisenverband Salzburg, FH-Rektor Gerhard Blechinger und Christiane Altendorfer von karriere.at © FH Salzburg/A. Kolarik
Kabarettist Christoph Spörk sorgte für gute Unterhaltung

Rund 400 AbsolventInnen, Partner, Lehrende und MitarbeiterInnen der FH Salzburg trafen sich am Donnerstag, 8. Oktober 2015 am Campus Urstein, um beim vierten Alumni & Partner Event alte Kontakte aufzufrischen und neue zu knüpfen. Für Unterhaltung sorgte Kabarettist Christoph Spörk. Im Audimax der FH gab der Gewinner des österreichischen Kabarettpreises und des Salzburger Stiers sein Programm "Ebenholz" zum Besten.

Großzügige Alumni und Partner

Wie bereits in den Vorjahren hatten zwei Studierenden-Teams die Möglichkeit, ihr Projekt vorzustellen und Geld für die Umsetzung ihrer Projekte zu sammeln. Präsentiert wurde das Projekt "Babel", ein Projekt von Studierenden der Studiengänge MultiMediaTechnology und MultiMediaArt, die ein barrierefreies Kommunikationssystem für Flüchtlinge und eine Sachspenden-App entwickeln möchten und das Projekt "Musun", bei dem Florian Gregor, Absolvent des Studienganges Holztechnologie & Holzbau, an einem neuartigen Material für den Einsatz von ökologisch abbaubaren Urnen forscht.

Die Besucher zeigten sich spendierfreudig und unterstützten die Projekte mit insgesamt 2600 Euro. Hinzu kamen noch jeweils 500 Euro vom Raiffeisenverband Salzburg, Hauptsponsor des Alumni Clubs und von karriere.at.


Mehr zum Alumni-Club der FH Salzburg: www.fh-salzburg.ac.at/alumni