Startup 'Authentic Vision' schließt erfolgreiche Partnerschaft

29.03.2016

Einen weiteren Erfolg kann das FH-Spinoff "Authentic Vision" der beiden FH-Absolventen Thomas Weiß und Jürgen Mathwich verzeichnen. Mit der Guala Glosures Group haben sie einen multinationalen Marktführer für Sicherheitsverschlüsse bei Spirituosen, Weinen und exklusiven Ölen an Bord. 14 Milliarden Verschlüsse stellt das Unternehmen jährlich her.

Mittels der neuen Verschlusslösung mit den fälschungssicheren Etiketten von Authentic Vision, kann nun Echtheitsschutz garantiert werden. Die innovative Lösung ermöglicht Smartphonenutzern, die Echtheit und Herkunft eines Produktes noch vor Verbrauch zu verifizieren und gleichzeitig mit den Markeninhaber zu kommunizieren. 

Die "Wir sind besonders stolz auf die Zusammenarbeit mit Authentic Vision. Die Entwicklung unserer Gruppe war schon immer auf Markenschutz und letztlich die Gesundheit der Verbraucher gerichtet und dieser digital-technologische Zusammenarbeit bedeutet dass wir das Sicherheitslevel, das wir anbieten, deutlich erhöhen", berichtet Maurizio Mittino, Head of Research and Innovation bei Guala Closures.