Leitbild

Das Leitbild der Fachhochschule Salzburg haben VertreterInnen der Lehre gemeinsam mit MitarbeiterInnen der FH Services entwickelt.


Das Leitbild manifestiert die Grundausrichtung der Fachhochschule Salzburg:


Die Fachhochschule Salzburg garantiert Qualität

Die Fachhochschule Salzburg bietet ihren Studierenden in den vier Disziplinen Ingenieur-wissenschaften, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Design, Medien und Kunst und Gesundheitswissenschaften eine fundierte Hochschulausbildung mit internationalem Qualitätsanspruch, die von den Prinzipien Wissenschaftlichkeit, Berufsbefähigung, Vielfalt und Nachhaltigkeit getragen ist.*

Jede/r einzelne unserer MitarbeiterInnen sichert und entwickelt die Qualität der Fachhochschule Salzburg durch hohe fachliche und soziale Kompetenz, persönliches Engagement und die Bereit-schaft, Wandel mitzutragen und zu gestalten. Die Lehrenden und Forschenden sind hochqualifizierte und reflektierte Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Praxis. Die Fachhochschule Salzburg stellt die erforderliche Wissensqualität, Wissensvielfalt und Wissens-tiefe in ihrer Anwendung in Lehre, Forschung & Entwicklung/Art-based Research sowie Organisation sicher und bietet aktuelle, qualitativ hochwertige Infrastruktur. Basis dafür ist die einzigartige Trägerschaft von Arbeiterkammer und Wirtschaftskammer sowie das Bekenntnis des Landes Salzburg zur Fachhochschule Salzburg.


Die Fachhochschule Salzburg entwickelt Potenziale

Die MitarbeiterInnen in Lehre und Forschung sind interdisziplinäre ImpulsgeberInnen in der Wirtschafts-, Wissenschafts- und Gesellschaftsentwicklung. Die Fachhochschule Salzburg unterstützt lebensbegleitendes Lernen ihrer MitarbeiterInnen, StudentInnen und AbsolventInnen. Selbstgesteuertes, eigenverantwortliches Lernen und reflektiertes Handeln werden als hochschuldidaktisches Prinzip gefordert und gefördert.

Ziel der Fachhochschule Salzburg ist es, Kompetenzen aufzubauen sowie Neugierde, Begeisterung, Leidenschaft und Verständnis für die unterschiedlichen Disziplinen und Kulturen zu wecken.
Die Fachhochschule Salzburg begreift sich als lernende Organisation, in der Potenziale erkannt und Stärken gestärkt werden.

Die Fachhochschule Salzburg gestaltet Zukünfte

Das Kompetenzzentrum Fachhochschule Salzburg ist sich der Dynamik der Zukunft bewusst und antwortet mit fundiert ausgebildeten Arbeitskräften für Unternehmen und Institutionen. Die Hochschule generiert neues Wissen und nimmt ihre Verantwortung zur Transferleistung in Wirtschaft und Gesellschaft wahr. Ihr Innovationsanspruch findet sich in den Studienprogrammen, den Forschungsthemen und der Auswahl von bzw. Beteiligung an Netzwerken wieder. Die Fachhochschule Salzburg befähigt ihre AbsolventInnen zur Mitwirkung an der Lösung der Probleme der menschlichen Gesellschaft.

erstellt im Okt. 2012:
Roman Egger, Till Fuhrmeister, Sabine Leitner, Karin Mairitsch, Raimund Ribitsch, Christine Scharinger, Graziella Spitz, Doris Walter
*geändert am 29.08.2012

Aktuell

Angstfreier Arztbesuch dank Videobrille

Entspannt beim Arzt: Kreative Produktidee beim Austrian Business Angel Day ausgezeichnet.

mehr

Interkulturelle Zusammenarbeit stärken

Salzburg und Sarajevo kulturell näher zusammenrücken: Das ist das Ziel des mit 7.400 Euro...

mehr

Businessplan-Award für Kreativ-Startup

MultiMediaArt-Studierende erhielten Preis für innovative Geschäftsidee.

mehr

AK Wissenschaftspreis an Studierende vergeben

Bereits zum zweiten Mal vergab die Arbeiterkammer den AK-Wissenschaftspreis und erstmals...

mehr

Bild- & Signalverarbeitung: Erster Masterabsolvent

Der Pongauer Bernhard Prommegger, MSc hat als erster Absolvent den Master „Applied Image...

mehr

FH-Professur an Lehrende verliehen

Am 19. November 2014 wurden im Rahmen des FH-Kollegiums FH-Professuren an MMag. DDr....

mehr

WKS kürt beste FH-AbsolventInnen

Unter dem Motto "Bist du g'scheit" zeichnete die Wirtschaftskammer Salzburg die...

mehr

Penaten Award für Hebammen-Studentin

Am 14. Oktober 2014 wurde von der Johnson & Johnson GmbH zum dritten Mal der...

mehr

280 Absolventen feierlich verabschiedet

Insgesamt 280 Absolventinnen und Absolventen verabschiedete die FH Salzburg bei den...

mehr

US Botschafterin besucht Ökohaus-Weltmeister

„Durch den Sieg beim Solar Decathlon 2013 in Kalifornien macht sich Österreich in den...

mehr

Erfolgreicher Jubiläums-Tourismuskongress

Mario Jooss und das Team der Tourismusforschung der Fachhochschule Salzburg haben allen...

mehr

Struber Stipendium für FH-Studierende

Kürzlich wurde das erste „Christian Struber Stipendium“ an vier Studierende der FH...

mehr

1. "Science-Slam" für Jugendliche

Am Montag, 20. Oktober, lud Young Science, das vom Wissenschaftsministerium finanzierte...

mehr

Spendenfreudige FH-Alumni und Partner

400 Alumni und Unternehmenspartner folgten kürzlich der Einladung der FH Salzburg zum...

mehr

Computerspiel für eine bessere Welt

Eingespartes CO2 und umweltbewußtes Handeln: Das ist das Lebenselixier von ÖkoGotschi –...

mehr

Neues Studium für den Mittelstand gestartet

Als erste Fachhochschule Österreichs hat die FH Salzburg eine maßgeschneiderte...

mehr

Salzburg begrüsst internationale Studierende

Über 300 Studierende aus aller Welt absolvieren ein Auslandssemester an Salzburgs...

mehr

Weltmeisterhaus wird zum "Hausboot"

LISI schwimmt. Seit 1. Oktober kann man LISI, Siegerhaus beim Solar Decathlon 2013, im...

mehr