Leitbild

Das Leitbild der Fachhochschule Salzburg haben VertreterInnen der Lehre gemeinsam mit MitarbeiterInnen der FH Services entwickelt.


Das Leitbild manifestiert die Grundausrichtung der Fachhochschule Salzburg:


Die Fachhochschule Salzburg garantiert Qualität

Die Fachhochschule Salzburg bietet ihren Studierenden in den vier Disziplinen Ingenieur-wissenschaften, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Design, Medien und Kunst und Gesundheitswissenschaften eine fundierte Hochschulausbildung mit internationalem Qualitätsanspruch, die von den Prinzipien Wissenschaftlichkeit, Berufsbefähigung, Vielfalt und Nachhaltigkeit getragen ist.*

Jede/r einzelne unserer MitarbeiterInnen sichert und entwickelt die Qualität der Fachhochschule Salzburg durch hohe fachliche und soziale Kompetenz, persönliches Engagement und die Bereit-schaft, Wandel mitzutragen und zu gestalten. Die Lehrenden und Forschenden sind hochqualifizierte und reflektierte Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Praxis. Die Fachhochschule Salzburg stellt die erforderliche Wissensqualität, Wissensvielfalt und Wissens-tiefe in ihrer Anwendung in Lehre, Forschung & Entwicklung/Art-based Research sowie Organisation sicher und bietet aktuelle, qualitativ hochwertige Infrastruktur. Basis dafür ist die einzigartige Trägerschaft von Arbeiterkammer und Wirtschaftskammer sowie das Bekenntnis des Landes Salzburg zur Fachhochschule Salzburg.


Die Fachhochschule Salzburg entwickelt Potenziale

Die MitarbeiterInnen in Lehre und Forschung sind interdisziplinäre ImpulsgeberInnen in der Wirtschafts-, Wissenschafts- und Gesellschaftsentwicklung. Die Fachhochschule Salzburg unterstützt lebensbegleitendes Lernen ihrer MitarbeiterInnen, StudentInnen und AbsolventInnen. Selbstgesteuertes, eigenverantwortliches Lernen und reflektiertes Handeln werden als hochschuldidaktisches Prinzip gefordert und gefördert.

Ziel der Fachhochschule Salzburg ist es, Kompetenzen aufzubauen sowie Neugierde, Begeisterung, Leidenschaft und Verständnis für die unterschiedlichen Disziplinen und Kulturen zu wecken.
Die Fachhochschule Salzburg begreift sich als lernende Organisation, in der Potenziale erkannt und Stärken gestärkt werden.

Die Fachhochschule Salzburg gestaltet Zukünfte

Das Kompetenzzentrum Fachhochschule Salzburg ist sich der Dynamik der Zukunft bewusst und antwortet mit fundiert ausgebildeten Arbeitskräften für Unternehmen und Institutionen. Die Hochschule generiert neues Wissen und nimmt ihre Verantwortung zur Transferleistung in Wirtschaft und Gesellschaft wahr. Ihr Innovationsanspruch findet sich in den Studienprogrammen, den Forschungsthemen und der Auswahl von bzw. Beteiligung an Netzwerken wieder. Die Fachhochschule Salzburg befähigt ihre AbsolventInnen zur Mitwirkung an der Lösung der Probleme der menschlichen Gesellschaft.

erstellt im Okt. 2012:
Roman Egger, Till Fuhrmeister, Sabine Leitner, Karin Mairitsch, Raimund Ribitsch, Christine Scharinger, Graziella Spitz, Doris Walter
*geändert am 29.08.2012

Aktuell

Einen Roboter in 24 Stunden bauen

Beim ersten Robothon Österreichs treten heute und am Samstag an der FH Salzburg zehn...

mehr

Red Dot Award geht an Design-Lehrenden

Das Designbüro tomasini design wurde mit dem begehrten Red Dot Award für ein Produkt der...

mehr

Tourismus-Studentinnen: Ausgezeichnete Arbeiten

Am 16. April 2015 ging das Finale des Österreichischen Tourismus-Forschungspreises...

mehr

KinderUNI: Wissenschaft hautnah erleben

Wie kann ich eine Geheimbotschaft verschlüsseln? Wie funktioniert Programmieren? Wie kann...

mehr

Studenten entwickeln App: Parken ohne Barrieren

Studierende entwickeln App für barrierefreies Parken in Salzburg

mehr

Puppe Soleil begeistert Trickfilmfans

Puppentrickfilm „Soleils Welt“ feiert Premiere in Das Kino

mehr

Sich umschauen, wie es in der Welt zugeht

Von Kanada bis Chile, von Finnland bis Singapur: Die 120 Partnerhochschulen, an denen die...

mehr

Gütesiegel für Gesundheitsförderung

Nach dem „staatlichen Gütezeichen“ hochschule&familie, das der FH Salzburg seit November...

mehr

Studienplatz an FH Salzburg begehrt

Von Jahr zu Jahr werden es mehr: Im Vorjahr knackte die FH Salzburg beim Open House zum...

mehr

Gerhard Blechinger zum FH-Rektor gewählt

Heute, Mittwoch, 11. März, wählte das 18-köpfige Kollegium der FH Salzburg Gerhard...

mehr

Publikumsrekord bei Web-Konferenz

Erfolgreiche Premiere der .concat() web development conference

mehr

Angeregte Diskussion zum Thema Diversity

Lebhaft diskutiert wurde an der FH Salzburg am Freitag, den  6. März, unter dem...

mehr

Designstudierende bringen Bus zum Leuchten

Der Salzburger Obus wird heuer 75. Die Salzburg AG beauftragte deshalb Studierende von...

mehr

Mit Kochbuchgeschichten auf Kapitaljagd

Noch 26 Tage hat Katharina Macheiner, Absolventin des Masterstudiengangs Design &...

mehr

48 neue Incoming Students an der FH begrüßt

Insgesamt 48 neue Incoming-Studierende aus Europa und Übersee hieß die FH Salzburg...

mehr

Kommilitonen sammeln für Filmdokumentation

Mit einer spontanen Spende in Höhe von 500 Euro unterstützen Studierende des...

mehr

Sicheres Auftreten auf internationalen Märkten

Interkulturelles Know-how durch neuen Salzburger Kompaktlehrgang.  Eine stärkere...

mehr

Geballtes Profi-Wissen für Webentwicklung

Am 7. März trifft sich die internationale Webentwicklungsszene zur .concat()...

mehr

1. Robothon Österreichs: 24 h Challenge

Unter dem Motto: „10 Teams, 10 Items, 10 Meters, 10 Minutes“ findet von 24. - 25. April...

mehr

FH-Professur an Dr. Gianluca Tondi verliehen

Am 29. Jänner 2015 wurde die FH-Professur an Dr. Gianluca Tondi verliehen. Der...

mehr

KMU & Innovation: Mit der richtigen Strategie

Professionelle Strategien und Innovationsmanagement sind nicht nur Instrumente von...

mehr