Leitbild

Das Leitbild der Fachhochschule Salzburg haben VertreterInnen der Lehre gemeinsam mit MitarbeiterInnen der FH Services entwickelt.

Es manifestiert die Grundausrichtung der Fachhochschule Salzburg:


Die Fachhochschule Salzburg garantiert Qualität

Die Fachhochschule Salzburg bietet ihren Studierenden in den vier Disziplinen Ingenieur-wissenschaften, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Design, Medien und Kunst und Gesundheitswissenschaften eine fundierte Hochschulausbildung mit internationalem Qualitätsanspruch, die von den Prinzipien Wissenschaftlichkeit, Berufsbefähigung, Vielfalt und Nachhaltigkeit getragen ist.*

Jede/r einzelne unserer MitarbeiterInnen sichert und entwickelt die Qualität der Fachhochschule Salzburg durch hohe fachliche und soziale Kompetenz, persönliches Engagement und die Bereit-schaft, Wandel mitzutragen und zu gestalten. Die Lehrenden und Forschenden sind hochqualifizierte und reflektierte Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Praxis. Die Fachhochschule Salzburg stellt die erforderliche Wissensqualität, Wissensvielfalt und Wissenstiefe in ihrer Anwendung in Lehre, Forschung & Entwicklung/Art-based Research sowie Organisation sicher und bietet gesundheitsfördernde Rahmenbedingungen und aktuelle, qualitativ hochwertige Infrastruktur. Basis dafür ist die einzigartige Trägerschaft von Arbeiterkammer und Wirtschaftskammer sowie das Bekenntnis des Landes Salzburg zur Fachhochschule Salzburg. **

Die Fachhochschule Salzburg entwickelt Potenziale

Die MitarbeiterInnen in Lehre und Forschung sind interdisziplinäre ImpulsgeberInnen in der Wirtschafts-, Wissenschafts- und Gesellschaftsentwicklung. Die Fachhochschule Salzburg unterstützt lebensbegleitendes Lernen ihrer MitarbeiterInnen, StudentInnen und AbsolventInnen. Selbstgesteuertes, eigenverantwortliches Lernen und reflektiertes Handeln werden als hochschuldidaktisches Prinzip gefordert und gefördert.

Ziel der Fachhochschule Salzburg ist es, Kompetenzen aufzubauen sowie Neugierde, Begeisterung, Leidenschaft und Verständnis für die unterschiedlichen Disziplinen und Kulturen zu wecken. Die Fachhochschule Salzburg begreift sich als lernende Organisation, in der Potenziale erkannt, Stärken gestärkt und Gesundheit gefördert wird.**

Die Fachhochschule Salzburg gestaltet Zukünfte

Das Kompetenzzentrum Fachhochschule Salzburg ist sich der Dynamik der Zukunft bewusst und antwortet mit fundiert ausgebildeten Arbeitskräften für Unternehmen und Institutionen. Die Hochschule generiert neues Wissen und nimmt ihre Verantwortung zur Transferleistung in Wirtschaft und Gesellschaft wahr. Ihr Innovationsanspruch findet sich in den Studienprogrammen, den Forschungsthemen und der Auswahl von bzw. Beteiligung an Netzwerken wieder. Die Fachhochschule Salzburg befähigt ihre AbsolventInnen zur Mitwirkung an der Lösung der Probleme der menschlichen Gesellschaft.


erstellt im Okt. 2011: Roman Egger, Till Fuhrmeister, Sabine Leitner, Karin Mairitsch, Raimund Ribitsch, Christine Scharinger, Graziella Spitz, Doris Walter
* Disziplinen aktualisiert am 29.08.2012
** geändert am 19.05.2015 - FHS Gesundheitsausschuss

Aktuell

FH Salzburg: Forschung hautnah erleben

Die Fachhochschule Salzburg lud am 22. April 2016 zu Österreichs größtem Forschungsevent:...

mehr

conova übernimmt Hörsaalpatenschaft für...

Das IT-Unternehmen conova ist neuer Namensgeber des Netzwerklabors 459 am...

mehr

FH-Ranking: Bestnoten für Holz-Studiengänge

Das Industriemagazin veröffentlicht jedes Jahr ein Ranking der österreichischen...

mehr

Forschungsforum der Fachhochschulen

Von 30. bis 31. März fand an der FH des bfi Wien das 10. Forschungsforum der...

mehr

Robothon: Team Emitron holt sich erneut Platz 1

Es war ein spannendes Rennen beim Finale des zweiten Robothon, das am 1. und 2. April...

mehr

Startup 'Authentic Vision' schließt erfolgreiche...

Einen weiteren Erfolg kann das FH-Spinoff "Authentic Vision" der beiden...

mehr

FH-Luft schnuppern bei "Studieren probieren"

Das Programm "Studieren Probieren" der Österreichischen Hochschülerschaft (ÖH)...

mehr

Mit ITB Book Award ausgezeichnet

Roman Egger wurde auf der 50. ITB in Berlin mit dem ITB-Book Award ausgezeichnet.

mehr

Launch Your Startup: Insidertipps der...

Venture Capitalist Pascal Levensohn als Keynote Speaker, Branchenprofis und junge...

mehr

Junges Startup "Coati" auf Erfolgskurs

Softwareentwickler kennen das Problem: Ein seit Jahren laufendes Programm muss gewartet...

mehr

KMU Tag: Altes Loslassen und Neues schaffen

Vier herausragende, österreichische Unternehmerpersönlichkeiten zeigten am KMU Tag, der...

mehr

Besucherrekord beim Open House 2016

Immer mehr interessieren sich für ein Studium an der Fachhochschule Salzburg. Letzten...

mehr

Vom Hörsaal zum eigenen Unternehmen

"Ich war gelangweilt von den ständigen Powerpoint Präsentationen bei denen am...

mehr

FH Salzburg präsentiert Studie „SALZBURG 2025“

Am 3. März 2016 fand an der Fachhochschule Salzburg im Beisein von Landeshauptmann Dr....

mehr

Christian Struber stiftet Stipendien für...

Christian Struber fördert mit seiner Aufwandsentschädigung als Aufsichtsratsvorsitzender...

mehr

60 Incoming Students an der FH Salzburg begrüßt

Die Internationalisierung ist – gemeinsam mit dem Anspruch die gründerfreundlichste...

mehr

Geschichten vom wir: Studenten filmen für dm

Für die aktuelle dm Kampagne „Für alles, was wir sind.“ haben Studierende von...

mehr

WKS unterstützt FH-Studierende bei...

Von Australien bis Thailand, von Kanada bis Südafrika: Die 130 Partnerhochschulen der FH...

mehr