Leitbild

Das Leitbild der Fachhochschule Salzburg haben VertreterInnen der Lehre gemeinsam mit MitarbeiterInnen der FH Services entwickelt.

Es manifestiert die Grundausrichtung der Fachhochschule Salzburg:


Die Fachhochschule Salzburg garantiert Qualität

Die Fachhochschule Salzburg bietet ihren Studierenden in den vier Disziplinen Ingenieur-wissenschaften, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Design, Medien und Kunst und Gesundheitswissenschaften eine fundierte Hochschulausbildung mit internationalem Qualitätsanspruch, die von den Prinzipien Wissenschaftlichkeit, Berufsbefähigung, Vielfalt und Nachhaltigkeit getragen ist.*

Jede/r einzelne unserer MitarbeiterInnen sichert und entwickelt die Qualität der Fachhochschule Salzburg durch hohe fachliche und soziale Kompetenz, persönliches Engagement und die Bereit-schaft, Wandel mitzutragen und zu gestalten. Die Lehrenden und Forschenden sind hochqualifizierte und reflektierte Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Praxis. Die Fachhochschule Salzburg stellt die erforderliche Wissensqualität, Wissensvielfalt und Wissenstiefe in ihrer Anwendung in Lehre, Forschung & Entwicklung/Art-based Research sowie Organisation sicher und bietet gesundheitsfördernde Rahmenbedingungen und aktuelle, qualitativ hochwertige Infrastruktur. Basis dafür ist die einzigartige Trägerschaft von Arbeiterkammer und Wirtschaftskammer sowie das Bekenntnis des Landes Salzburg zur Fachhochschule Salzburg. **

Die Fachhochschule Salzburg entwickelt Potenziale

Die MitarbeiterInnen in Lehre und Forschung sind interdisziplinäre ImpulsgeberInnen in der Wirtschafts-, Wissenschafts- und Gesellschaftsentwicklung. Die Fachhochschule Salzburg unterstützt lebensbegleitendes Lernen ihrer MitarbeiterInnen, StudentInnen und AbsolventInnen. Selbstgesteuertes, eigenverantwortliches Lernen und reflektiertes Handeln werden als hochschuldidaktisches Prinzip gefordert und gefördert.

Ziel der Fachhochschule Salzburg ist es, Kompetenzen aufzubauen sowie Neugierde, Begeisterung, Leidenschaft und Verständnis für die unterschiedlichen Disziplinen und Kulturen zu wecken. Die Fachhochschule Salzburg begreift sich als lernende Organisation, in der Potenziale erkannt, Stärken gestärkt und Gesundheit gefördert wird.**

Die Fachhochschule Salzburg gestaltet Zukünfte

Das Kompetenzzentrum Fachhochschule Salzburg ist sich der Dynamik der Zukunft bewusst und antwortet mit fundiert ausgebildeten Arbeitskräften für Unternehmen und Institutionen. Die Hochschule generiert neues Wissen und nimmt ihre Verantwortung zur Transferleistung in Wirtschaft und Gesellschaft wahr. Ihr Innovationsanspruch findet sich in den Studienprogrammen, den Forschungsthemen und der Auswahl von bzw. Beteiligung an Netzwerken wieder. Die Fachhochschule Salzburg befähigt ihre AbsolventInnen zur Mitwirkung an der Lösung der Probleme der menschlichen Gesellschaft.


erstellt im Okt. 2011: Roman Egger, Till Fuhrmeister, Sabine Leitner, Karin Mairitsch, Raimund Ribitsch, Christine Scharinger, Graziella Spitz, Doris Walter
* Disziplinen aktualisiert am 29.08.2012
** geändert am 19.05.2015 - FHS Gesundheitsausschuss

Aktuell

Albanische Delegation zu Gast in Urstein

Ende August konnte FH-Geschäftsführer Mag. Raimund Ribitsch eine hochrangige politische...

mehr

Ditact women’s IT summer studies 2015 eröffnet

In den nächsten zwei Wochen werden wieder über 100 Teilnehmerinnen die ca. 30 IT-Kurse...

mehr

Campus Urstein: Neue Steuerungs-Software

Gemeinsam mit COPA-DATA haben Studierende des Studiengangs  Informationstechnik...

mehr

200 Flüchtlingsboote für Reformationsjubiläum

Zum Reformationsjubiläum 2017 bekommt Wittenberg sieben "Tore der Freiheit", die um die...

mehr

EMIL-E-Carsharing am Campus Urstein

Ab sofort gibt es eine neue Ausleihstation des EMIL am Campus Urstein der Fachhochschule...

mehr

Karriere als Ingenieur in der Kinderstadt

Wie vielfältig technische Berufe sind, das können die jungen Einwohner der Kinderstadt...

mehr

Martin Kolbinger erhält FH-Professur

Am 2. Juli 2015 wurde Dr. Martin Kolbinger im Rahmen der Sponsionen die FH-Professur...

mehr

Campus Kuchl plant erste Fachhochschule für Kosovo

Die Studiengänge Holztechnologie & Holzbau und Design & Produktmanagement am Standort...

mehr

Studie über Lebensstil von Salzburger Schülern

In einer vom Land Salzburg in Auftrag gegebenen Pilotstudie befragte und untersuchte das...

mehr

420 AbsolventInnen feierlich verabschiedet

Insgesamt 420 Bachelor- und Master-Absolventinnen und Absolventen wurden in der ersten...

mehr

Mit ÖkoGotschi und Handy die Umwelt retten

ÖkoGotschi zieht in den ORF-Garten der Nachhaltigkeit

mehr

Höhere Treffsicherheit bei Nierenstein-Ortung

Ein Durchbruch bei der Ortung von Nierensteinen gelang einem Forscherteam der...

mehr

FH-Team holt in China mit Zeichen-Roboter Platz 2

Die lange Anreise zum Maker Open, einem Robother Hackathon, der vom 19. bis 21. Juni in...

mehr

Studierende planen Supermarkt der Zukunft

Kluge Ideen, innovative Konzepte und ein Projekt unter realen Bedingungen. Seit einem...

mehr

Cumulus Designpreis für Kathis Kochgeschichten

Für ihre „Kochgeschichten“ erhielt Design-Absolventin Katharina Macheiner den Cumulus...

mehr

Mit nepalesischem Curry Spenden gesammelt

Spendenschecks in Höhe von insgesamt 18.000 Euro übergaben kürzlich Vertreter der...

mehr

Roald Steiner wird neuer erster FH-Vizerektor

Am  03. Juni 2015 wählte das Kollegium der Fachhochschule Salzburg Roald Steiner zum...

mehr

Erneut FH-Professur an Lehrende verliehen

Am 10. Juni 2015 wurden im Rahmen des FH-Kollegiums FH-Professuren an Dr. Michael Manfé,...

mehr

US Delegation zu Gast am Campus Urstein

Am 8. Juni 2015 besuchte US Botschafterin Alexa Wesner die Fachhochschule Salzburg. In...

mehr

Awards für beste Technik-Projekte

Die besten Projekte zum Thema IT wurden vergangenen Dienstag, 02. Juni, an der FH...

mehr