Erasmus Praktikum

Ein Auslandspraktikum bietet eine interessante Möglichkeit, sich für die spätere Karriere in einer internationalen Umgebung und auf den globalen Arbeitsmarkt vorzubereiten. Zusätzliche Qualifikationen als auch Kompetenzen in interkultureller Kommunikation und multinationaler Teamarbeit zu erwerben sind nur zwei von vielen Vorteilen die ein Auslandspraktikum mit sich bringt.

Die Erasmus+ Förderung ermöglicht ordentlich Studierenden der Fachhochschule Salzburg ein gefördertes Vollzeit-Praktikum innerhalb Europas (inkl. Island, Liechtenstein, Nordmazedonien, Norwegen & Türkei). Die Mindestdauer des Auslandspraktikums zur Erhaltung der Erasmus+ Förderung beträgt zwei volle Monate und kann bis zu zwölf Monate in Anspruch genommen werden. Von der Förderung ausgenommen sind Einrichtungen der Europäischen Union sowie Einrichtungen, die EU-Programme verwalten oder aus ihnen finanziert werden.

Folgende Arten von Praktika sind möglich:

  • Pflichtpraktikum
  • Graduiertenpraktikum
  • Freiwilligenpraktikum

Die Dokumente zur Antragsstellung finden Sie untenstehend. Weitere Informationen sowie Termine und Fristen finden Sie auf myFHS. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das International Office.

Allgemeine Informationen zu Erasmus+*

Sie brauchen weitere Infos?

Kontakt zum International Office:  international@fh-salzburg.ac.at

Porträt von: Gsenger Tina, BSc, MA
Tina Gsenger
  • Assistentin, International Office
Standort: Campus Urstein
Raum: Urstein - 270
T: +43-50-2211-1037
E: tina.gsenger@fh-salzburg.ac.at
Porträt von: Simic Blazenka
Blazenka Simic
  • Assistentin, International Office
Standort: Campus Urstein
Raum: Urstein - 270
T: +43-50-2211-1033
E: blazenka.simic@fh-salzburg.ac.at