Erasmus+ Studienaufenthalt

Ein Semester oder ein ganzes Studienjahr an einer Partnerinstitution innerhalb von Europa studieren! Eine Chance, die Sie nicht versäumen dürfen.

Erasmus+ Auslandsstudium

Ein Auslandsstudium im Rahmen des Programms Erasmus+ bedeutet:

  • fix vereinbarte Studierendenflüsse (= Anzahl der Studierenden, die als Gasthörer an die Partnerinstitution gehen können bzw. an die FH Salzburg kommen)
  • garantierte Anerkennung der Lehrveranstaltungen, die vor Antritt des Auslandssemesters mit der Studiengangsleitung und der*dem Internationalen Studiengangskoordinator*in mit der Partnerinstitution vereinbart werden
  • monatliches Stipendium von ca. € 300 (die Höhe der Erasmus+ Förderung variiert je nach Studienjahr und Gastland)
  • keine Studiengebühren an der Gastuniversität

Allgemeine Infos über die Nationalagentur Erasmus+ und alle aktuellen Anträge und Infoblätter (z.B.: VerlängerungsantragZuschusshöhen, u.v.m.) finden Sie hier.
Hier geht es zum Erasmus+ Referat Salzburg

Bewerbungsfrist für die Erasmus+ Förderung:
Für Auslandsaufenthalt im Wintersemester: 15.05.
Für Auslandsaufenthalt im Frühlingssemester: 15.11.

Bitte das ausgefüllte und unterzeichnete Formular an Mobility Coordinator im International Office (Campus Urstein) per Email zuschicken.

Anmerkungen:
Ab dem Studienjahr 2020/21 können Studienbeihilfe, Beihilfe für das Auslandstudium und Erasmus-Zuschuss gleichzeitig bezogen werden.
Informationen zur Beantragung von Studienbeihilfe/SelbsterhalterInnen-Stipendium und Beihilfe für das Auslandstudium: https://www.stipendium.at.

Erasmus+ Sonderzuschüsse für Personen mit Behinderung oder chronischer Krankheit und für Studierende mit Kind: https://bildung.erasmusplus.at/de/hochschulbildung/mobilitaet-programmlaender/mein-laufendes-projekt/ (in der Rubrik "Sonderzuschuss")