ACHTUNG: geänderte Aufnahmeverfahren auf Grund der Corona-Lage

Bitte beachten Sie, dass es bei allen Studiengängen auf Grund des Corona-Virus zu Änderungen im Aufnahmeverfahren gibt. 

Nach wie vor ist der erste Schritt Ihre Bewerbung auf www.fh-salzburg.ac.at/onlinebewerbung
Anschließend werden Sie direkt per E-Mail vom Studiengang über alle weiteren Schritte des Aufnahmeverfahrens informiert. 

Bei Rückfragen wenden Sie sich direkt ans Office des jeweiligen Studiengangs. Sie finden die Kontaktdaten unter "Team & Kontakt".

Das Aufnahmeverfahren für den Studiengang Biomedizinische Analytik gliedert sich sich in folgende Teile:

Online Bewerbung

Die Bewerbung zum Studium der Biomedizinischen Analytik erfolgt ausschließlich online (www.fh-salzburg.ac.at/online-bewerbung)

Bitte füllen Sie das Bewerbungsformular vollständig aus und vergessen Sie nicht, Ihre E-Mail-Adresse bekanntzugeben. Die Kontaktaufnahme und weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren erfolgen ausschließlich per E-Mail.

Aufnahmeverfahren:

ACHTUNG:
Aufgrund der aktuellen Situation (Corona-Virus) finden heuer keine Reihungstests statt.
Alle BewerberInnen werden zu persönlichen Aufnahmegesprächen eingeladen. Die Anmeldung zu den bestehenden Terminen bleibt aufrecht, weil sie für die administrative Abwicklung notwendig ist. Es ist daher gleichgültig, für welchen Termin Sie sich eintragen. Sie müssen auch nicht persönlich erscheinen. Bei der Anmeldung für einen Termin handelt es sich lediglich um einen verpflichtenden Prozessschritt im Programm um die Bewerbung abschließen zu können.
Nach dem Bewerbungsende erhalten alle BewerberInnen per Mail Informationen wie Sie sich für die persönlichen Aufnahmegespräche eintragen können.

a) Standardisierter Aufnahmetest:
Im Rahmen der Online-Bewerbung müssen Sie einen Termin für den ersten Teil des Aufnahmeverfahrens, den schriftlichen Reihungstest, auswählen.
(Siehe Termine Aufnahmeverfahren Biomedizinische Analytik)

b) Aufnahmegespräch:
Mit den besten 50 BewerberInnen aus dem schriftlichen Reihungstest findet ein persönliches Gespräch statt. (Siehe Termine)

Aufnahme in den Studiengang:

Die besten 15 BewerberInnen aus schriftlichem Test und Aufnahmegespräch werden (vorbehaltlich der Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen) in den Studiengang Biomedizinische Analytik aufgenommen. Die 20 nächstgereihten BewerberInnen werden auf eine Warteliste gesetzt und bei Ausfall eines/r aufgenommenen Bewerbers/in nachgereiht und entsprechend kontaktiert.

Das Studium beginnt voraussichtlich am 9. September 2020.

Noch Fragen? Hier bekommen Sie die Antworten!

Anna Gschiel
T: +43-(0)50 2211-1409

T: +43-(0)57255 -20671
M: office.bma@fh-salzburg.ac.at