Aufnahmeverfahren Gesundheits- & Krankenpflege

Der Studiengang Gesundheit & Krankenpflege wird seit WS 2019/20 an zwei Standorten angeboten: am Standort Salzburg (Uniklinikum Salzburg, SALK) und am Standort Schwarzach (Kardinal Schwarzenberg Klinikum Schwarzach) im Pongau.

Wir bitten Sie, sich ausschließlich für einen Standort zu bewerben. Wählen Sie dazu im Bewerbungsformular den gewünschten Standort (Salzburg bzw. Schwarzach i. Pg.) aus.
Im Falle einer Nachreihung werden Sie automatisch auch für den anderen Standort berücksichtigt.

Online Bewerbung

Die Bewerbung für das Bachelor Studium Gesundheits- & Krankenpflege erfolgt ausschließlich online. Bitte füllen Sie das Bewerbungsformular vollständig aus und vergessen Sie nicht, Ihre E-Mail-Adresse bekanntzugeben. Die Kontaktaufnahme und weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren erfolgen ausschließlich per E-Mail.

Das Aufnahmeverfahren:

1. Notendurchschnitt

Aufgrund der gesetzten Maßnahmen aufgrund des Corona-Virus wurde das Aufnahmeverfahren abgeändert. Statt dem standardisierten Reihungstest wird dieses Jahr der Notendurchschnitt des Zeugnisses der letzten abgeschlossenen Schulstufe herangezogen. Bitte laden Sie daher im Zuge Ihrer Online-Bewerbung ein Zeugnis Ihrer letzten abgeschlossenen Schulstufe hoch.

2. Assessment

(abgehalten digital über Microsoft Teams)
Mit allen InteressentInnen findet ein Assessment statt (jeweils ein*e Interessent*in und Lehrende*r pro Assessment).
Hier werden die Termine, je nach Bewerbungsdatum, gestaffelt angeboten.

Aufnahme

Standort Salzburg: Die besten 80 BewerberInnen aus schriftlichem Test und Assessment in Kleingruppensituation werden (vorbehaltlich der Erfüllung der Zugangsvoraussetzung) in den Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege aufgenommen. Die 40 nächstgereihten BewerberInnen werden auf eine Warteliste gesetzt und bei Ausfall eines/r aufgenommenen Bewerbers/in nachgereiht und entsprechend kontaktiert.

Standort Schwarzach: Die besten 40 BewerberInnen aus schriftlichem Test und Assessment in Kleingruppensituation werden (vorbehaltlich der Erfüllung der Zugangsvoraussetzung) in den Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege aufgenommen. Die 20 nächstgereihten BewerberInnen werden auf eine Warteliste gesetzt und bei Ausfall eines/r aufgenommenen Bewerbers/in nachgereiht und entsprechend kontaktiert.

Noch Fragen? Hier bekommen Sie die Antworten!

T  +43-57255-20647
office.guksbg@fh-salzburg.ac.at