11. Mai 2022

Forschung hautnah erleben am 20. Mai 2022 bei der Langen Nacht der Forschung

Am Freitag, 20. Mai 2022 findet die Lange Nacht der Forschung statt. Von 17 bis 22 Uhr laden 18 Stationen am Campus Urstein ein, Forschung hautnah zu erleben. Entdecken Sie die Forschungsvielfalt an der FH Salzburg - gerne gemeinsam mit Familie, Freunden und Kolleg*innen!

12. April 2022

Mehr Ausbildungsplätze für Hebammen in Salzburg

Ab dem Wintersemester 2022/2023 werden an der FH Salzburg doppelt so viele Hebammen wie bisher ausgebildet. Bisher gab es nur alle drei Jahre einen Studiengang für 24 Personen, nun werden innerhalb von zwei Jahren 48 Studierende beginnen.

07. April 2022

Wissenschaft als Erlebnis: Lange Nacht der Forschung 2022 in Salzburg

Am Freitag, den 20. Mai 2022 präsentiert sich das größte Event für Wissenschaft und Forschung im deutschsprachigen Raum wieder mit einem vielfältigen Programm. Auch in Salzburg öffnen an zehn Standorten forschende Institutionen und Unternehmen ihre Türen, die sonst für die Öffentlichkeit…

28. Februar 2022

Beate Elvira Lamprecht übernimmt Studiengang Hebammen

Nach unterschiedlichen Stationen als Hebamme im Krankenhaus sowie freiberuflich, einem Pädagogik-Studium und Weiterbildungen im Bereich Pflegemanagement, hat Beate Elvira Lamprecht im Februar 2022 die Leitung des Bachelorstudiums Hebammen an der FH Salzburg übernommen. Lamprecht möchte sich in den…

14. Dezember 2021

AK-Wissenschaftspreis: 5 Auszeichnungen für FH Studierende

Wissenschaft und Forschung ist ein fruchtbarer Boden für eine gute Gesellschaft. Mit dem Wissenschaftspreis bzw. Förderpreis unterstützt die Arbeiterkammer Salzburg Studierende, die sich neuen Forschungsfragen zur Förderung unserer Gesellschaft widmen. Ganz nach dem Motto „Gerechtigkeit muss sein“…

09. Dezember 2021

Ab Herbst 2022: Der Studiengang Hebammen wird erweitert

Bisher startete das Bachelorstudium Hebammen an der FH Salzburg alle drei Jahre. Durch die Aufstockung der Studienplätze wird dieser Rhythmus jetzt verdichtet. Der Ausbau der Studienplätze gründet auf einer Erhebung der Landesstatistik aus dem Frühjahr 2020 zur Abschätzung des Bedarfs an Hebammen.

08. Oktober 2021

Lehreinrichtungen: Beste Zusammenarbeit seit vielen Jahren

Jede*r Student*in der gesundheitswissenschaftlichen Studiengänge absolviert während des Bachelorstudiums zwischen 1000 und 2000 Praktikumsstunden in den unterschiedlichsten Ausbildungseinrichtungen. Dazu bestehen seit vielen Jahren Kooperationen mit den verschiedensten Praktikumsstellen. Um diese…

05. Juli 2021

Hebammenwissen aus Salzburg in der Schweiz

Seit 2011 gibt es an der FH Salzburg einen Masterlehrgang für Hebammen. Salutogenese und Salutophysiologie stehen dabei im Fokus. Nun wurden auch Inhalte des Programms als Modul im Masterstudium für Hebammen an der Berner Fachhochschule für Gesundheitsberufe aufgenommen. Mitkonzipiert hat das Modul…

03. Dezember 2020

Nachruf auf Univ. Prof. Dr. Alfons Staudach: Wegbegleiter, Lehrender und Freund am FH-Studiengang Hebammen

Wie wir heute erfahren mussten, ist Herr Univ.Prof. Alfons Staudach im 77. Lebensjahr verstorben. Wir sind sehr betroffen und verlieren durch seinen Tod einen großartigen Lehrenden, einen hervorragenden Geburtshelfer, einen wunderbaren Menschen und treuen Wegbegleiter für unsere Hebammenausbildung…

16. Juni 2020

Hinter der Maske: Vorschläge zum Umgang mit Corona-Maßnahmen in der Hebammenarbeit

Hebammen arbeiten nah am und sehr direkt mit dem Körper der betreuten Frau. Die Entwicklung eines Vertrauensverhältnisses ist essentiell, Informationen werden auch nonverbal vermittelt und aufgenommen. Neben dem Gesagten spielt unter anderem die Mimik eine wesentliche Rolle, die Wahrnehmung des…