08. Oktober 2021

Lehreinrichtungen: Beste Zusammenarbeit seit vielen Jahren

Jede*r Student*in der gesundheitswissenschaftlichen Studiengänge absolviert während des Bachelorstudiums zwischen 1000 und 2000 Praktikumsstunden in den unterschiedlichsten Ausbildungseinrichtungen. Dazu bestehen seit vielen Jahren Kooperationen mit den verschiedensten Praktikumsstellen. Um diese…

05. Juli 2021

Hebammenwissen aus Salzburg in der Schweiz

Seit 2011 gibt es an der FH Salzburg einen Masterlehrgang für Hebammen. Salutogenese und Salutophysiologie stehen dabei im Fokus. Nun wurden auch Inhalte des Programms als Modul im Masterstudium für Hebammen an der Berner Fachhochschule für Gesundheitsberufe aufgenommen. Mitkonzipiert hat das Modul…

03. Dezember 2020

Nachruf auf Univ. Prof. Dr. Alfons Staudach: Wegbegleiter, Lehrender und Freund am FH-Studiengang Hebammen

Wie wir heute erfahren mussten, ist Herr Univ.Prof. Alfons Staudach im 77. Lebensjahr verstorben. Wir sind sehr betroffen und verlieren durch seinen Tod einen großartigen Lehrenden, einen hervorragenden Geburtshelfer, einen wunderbaren Menschen und treuen Wegbegleiter für unsere Hebammenausbildung…

16. Juni 2020

Hinter der Maske: Vorschläge zum Umgang mit Corona-Maßnahmen in der Hebammenarbeit

Hebammen arbeiten nah am und sehr direkt mit dem Körper der betreuten Frau. Die Entwicklung eines Vertrauensverhältnisses ist essentiell, Informationen werden auch nonverbal vermittelt und aufgenommen. Neben dem Gesagten spielt unter anderem die Mimik eine wesentliche Rolle, die Wahrnehmung des…

14. April 2020

Anne Wiedermann wird erste Hebammenprofessorin in Bayern

Anne Wiedermann, BSc, MA wechselt von der FH Salzburg, wo sie derzeit als Senior Lecturer am Studiengang Hebammen tätig ist, nach Landshut. Dort wird sie an der Hochschule für einen neuen Studiengang im Hebammenwesen verantwortlich sein. Mit ihr konnte erstmals in Bayern eine Hochschulprofessur mit…

31. März 2020

Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Die FH Salzburg hat schon frühzeitig ihr Risikomanagement aktiviert und mit 26.02.2020 zu informieren begonnen und erste Schritte gesetzt. Seither wurden unsere zentralen Dialoggruppen (Studierende, MitarbeiterInnen, externe Lehrende) laufend über aktuelle Geschehnisse und Maßnahmen in Kenntnis…