Praktikum & Auslandserfahrung

Das Hebammenstudium an der FH Salzburg ist durch einen starken Praxisbezug gekennzeichnet. Von Beginn an absolvieren Sie berufsbegleitende Praktika in den verschiedensten Bereichen der Geburtshilfe, insgesamt in einem Ausmaß von 1.850 Stunden (74 ECTS).

Ob im Kreißsaal, in der Prä- und Postpartalstation oder der Still-Ambulanz – die Praktikumsmöglichkeiten sind vielfältig und spannend. Auch außerhalb der klassischen Krankenhausarbeit können praktische Erfahrungen in Geburtshäusern, Hebammenpraxen oder Stillgruppen gesammelt werden. 

Unter anderem findet die berufspraktische Ausbildung in den Salzburger Landeskliniken (SALK)  sowie in den Krankenhäusern Braunau, Hallein, Schwarzach, Wels und Bad Reichenhall  statt.  

Auslandserfahrung

Gut zu wissen:  im 5. oder 6. Semester  besteht die Möglichkeit eines Auslandspraktikums (15 Wochen). Ein Auslandssemester ist im Rahmen des Studiums leider nicht möglich.

Die internationalen Studiengangskoordinator*innen und das International Office helfen bei der Vorbereitung eines Erasmus+ Auslandspraktikums.