IT studieren in Salzburg

TechnikerInnen und IT-ExpertInnen zählen nicht nur in Österreich zu den Berufsgruppen mit den größten Zukunftschancen. Gefragt sind Fachleute, die neben einer fundierten Technik-Ausbildung durch Kreativität, Ideenreichtum sowie Teamgeist punkten und darüber hinaus über Wissen in den Bereichen Management und Wirtschaft verfügen.

Der Studiengang Informationstechnik & System-Management ist eine Top-Adresse für Bildungshungrige, die die Welt von morgen mitgestalten und ihre Karrierrechancen in der IT ergreifen wollen.

Studienaufbau Bachelor Informationstechnik & System-Management

Grundstudium
Technische und wirtschaftliche Grundlagen wie Übertragungstechnik, Informatik, Digitaltechnik, Experimentalphysik, Angewandte Mathematik sowie Wirtschaft & Recht als Basis für die anschließende fachspezifische Ausbildung. 

Fachstudium
Im Fachstudium wird das im Grundstudium vermittelte Wissen vertieft. Ab dem 3. Semester kann aus vier Vertiefungen gewählt werden:

Parallel zur technischen Ausbildung wird auch während des Fachstudiums neben der Fremdsprache Englisch ein Schwerpunkt im Bereich IT-Management und Wirtschaft gesetzt.

Berufspraktikum
Im 6. Semester (Vollzeit) absolvieren Studierende ein Berufspraktikum im Ausmaß von mind. 360 Stunden. Dazu bieten u.a. unsere Partnerfirmen interessante Projekte.

Studierende, die das Studium berufsbegleitend absolvieren, können sich bei facheinschlägiger Berufstätigkeit das Berufspraktikum anrechnen lassen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung u.U. Daten an Dritte übermittelt werden. Weitere Infos finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung