Bitte beachten Sie unbedingt folgenden Link: Allgemeine Zugangsvoraussetzungen

Die Zugangsvoraussetzungen sind für beide Studienformen (Vollzeit und berufsbegleitend) identisch.
Die folgenden Informationen sind studiengangsspezifische Ergänzungen zu oben angeführtem Link.

Für den Studiengang Informationstechnik & System-Management werden als zugangsberechtigte Bildungsabschlüsse jene anerkannt, die facheinschlägig und mindestens dreijährig (Bachelor- oder Diplomstudium) sind. Die Facheinschlägigkeit der relevanten Bachelor- und gleichwertigen postsekundären Bildungsabschlüsse liegt beim Bachelor Informationstechnik & System Management der FH Salzurg GmbH und bei anderen postsekundären Abschlüssen vor, wenn das jeweilige Studium mindestens die unten angeführten allgemeinen Anforderungen erfüllt und weiterführende fachspezifische Grundlagen zur gewählten Spezialisierung  nachgewiesen werden können:

Allgemeine Anforderungen:

  • Informatik, u.a. Grundlagen der Softwareentwicklung, Objektorientierte Programmierung, Datenbanken, …) 25 ECTS
  • Mathematik 10 ECTS
  • Wirtschaft - und Sozialwissenschaften 5 ECTS

Für die Spezialsierungen:

  • Data Science und Analytics (Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechnung, Beschreibende Statistik und Korrelationsanalyse) 5 ECTS
  • Networking, Security und Privacy (Computernetze, Netzwerkprotokolle, Grundlagen der Kryptologie) 10 ECTS
  • Smart Systems und Robotics (Elektrotechnik / Elektronik, Signale & Systeme, Steuerungstechnik, Grundlage technische Mechanik) 10 ECTS

Die Prüfung erfolgt durch die Studiengangsleitung, die ggf. Auflagen zur Erlangung der Gleichwertigkeit, erteilt

Niveauausgleichende Pflichtmodule
Um eine vollständige fachliche Voraussetzung für das Masterstudium und der gewählten Spezialisierung zu erlangen, können durch die Studiengangsleitung ausgewählte Lehrveranstaltungen vorgeschrieben werden, wobei im 1. Semester im Rahmen und im Austausch zur angebotenen Lehrveranstaltung „Vertrieb und Marketing“ 3 ECTS für die Ergänzung notwendiger fachspezifischer Grundlagen genutzt werden können.

Sprachliche Voraussetzungen:

  • Die Beherrschung der deutschen Sprache auf Level B2 gemäß dem Europäischen Referenzrahmen (Common European Framework of Reference for Languages, CEFR) erforderlich. Bewerber_innen haben die Beherrschung dieser Sprache vor Studienbeginn durch Zeugnisse/Zertifikate nachzuweisen. Bei Bewerbern_innen, die ein österreichisches Reifeprüfungszeugnis (oder Äquivalent eines deutschsprachigen Schulabschlusses), eine ausländische Reifeprüfung mit Deutsch als Prüfungsfach, eine Studienberechtigungsprüfung, eine Berufsreifeprüfung oder ein abgeschlossenes Studium (mind. 3 Jahre Dauer) in deutscher Sprache vorweisen können, entfällt dieser Nachweis.
  • Gute Englisch-Kenntnisse auf Maturaniveau bzw. Level B2 sind aufgrund der Abhaltung einiger Lehrveranstaltungen in englischer Sprache erforderlich.

Noch Fragen? Hier bekommen Sie Antworten:

T +43(0)50-2211-1300
office.its@fh-salzburg.ac.at