Zugangsvoraussetzungen:

  • Allgemeine Hochschulreife oder
  • facheinschlägige Ausbildung (Lehrabschluss, berufsbildende mittlere Schule, etc.) oder
  • adäquate berufliche Qualifikation

Aufnahemverfahren: