Als berufsbegleitende Ausbildung ist das Bachelorstudium Innovation und Management im Tourismus nahe am Markt positioniert. Erlerntes Wissen setzen Sie direkt in Ihrem Berufsalltag um und lernen so, Anknüpfungspunkte zwischen Theorie und Praxis zu schaffen. Sie absolvieren insgesamt 1.200 Praxisstunden, die Ihnen wertvolle Einblicke in den touristischen Alltag eröffnen.

Andere Länder, andere Perspektiven: Gerade für Studierende im Bereich Tourismus eignet sich ein Aufenthalt im Ausland optimal, um ihre interkulturellen Fähigkeiten zu schärfen. Im fünften Semester können Sie ein Auslandssemester an einer der zahlreichen Partneruniversitäten der FH Salzburg absolvieren.

Über Grenzen hinweg: Die FH Salzburg bietet Ihnen die exklusive Möglichkeit aus zwei Double-Degree-Programmes zu wählen: Mit der Ritsumeikan Asia Pacific University  in Beppu, Japan und der Universitat Autònoma de Barcelona, Spanien. So werden Sie nicht nur zum Profi am internationalen Tourismusparkett, sondern erlangen in nur vier Jahren einen doppelten Bachelorabschluss.

Go abroad!

Allgemeine Infos rund das Thema Auslandssemester und die internationalen Partnerhochschulen der FH Salzburg im Bereich "Internationales" unter "Outgoing Students".

mehr erfahren