Beschreibung

Die Gesellschaft verändert sich – gestalten Sie mit!

Der Master-Studiengang "Soziale Innovation"* gibt Ihnen die Kompetenzen mit an die Hand, als zukünftige Fach- und Führungskräfte des Sozialen Sektors auf gesellschaftliche Herausforderungen des 21. Jahrhunderts flexibel, kreativ und adäquat zu reagieren.

Globalisierung, zunehmende Migrationsströme, Digitalisierung und Mediatisierung, demografischer Wandel, Demokratiekrise – in diesem Studium werden Sie befähigt, die Auswirkungen dieser gesellschaftlichen Prozesse auf die Lebenswelten von Individuen und Organisationen zu analysieren, kritisch zu reflektieren und neue Handlungsmethoden zu entwickeln.

Die für den Studiengang ausgewählten ExpertInnen vermitteln Ihnen theoretisch fundiertes und praxisrelevantes Fachwissen zu

  • gesellschaftlichem Wandel
  • sozialer Innovation und ihren rechtlichen Rahmenbedingungen
  • New Public Health und Generationen
  • Migration und Diversität
  • sozialer Ungleichheit und Empowerment
  • innovativem Handel und Methoden

 
Von neuen Formen der Gesundheitsförderung bis hin zu partizipativen und demokratischen Verfahren in Organisationen lernen Sie ein breites Methodenspektrum kennen. In Praxisprojekt und wissenschaftlicher Masterarbeit erarbeiten Sie neuartige Kommunikations- und Kooperationsstrategien zur Lösung von Problemen in einem für Sie relevanten Berufsfeld. Die Förderung von Lebensqualität, zivilgesellschaftlicher Teilhabe und gesellschaftlicher Inklusion sind dabei die ethischen Zielsetzungen.

Nach Absolvierung des Masters übernehmen Sie verantwortungsvolle Aufgaben bei der Gestaltung und Steuerung des Sozialen, sei es in der staatlichen, non-profit oder gewinnorientierten Wohlfahrtsproduktion. Als SpezialistIn für Soziale Innovation setzen Sie die im Master erworbenen fachlichen, sozial-kommunikationen, reflexiven und handlungsspezifischen Kompetenzen zum gesellschaftlichen Nutzen und individuellen Wohl Ihrer Zielgruppe ein.

Facts Master

Studienart:Berufsbegleitend
Abschluss:Master of Arts in Social Sciences (MA)
Dauer:4 Semester (120 ECTS)
Studienplätze pro Jahr:25
Studienort:Campus Urstein
Unterrichtssprache:Deutsch
Kosten:Studiengebühren (€ 363,- pro Semester) +
ÖH-Beitrag (ca. € 19,20 pro Semester)


Bitte bedenken Sie: Das berufsbegleitende Studium hat die gleiche Regelstudiendauer wie ein Vollzeitstudium (4 Semester) und den gleichen Arbeitsumfang wie dieses! Neben der Zeit, die Sie für die Anwesenheit in den Lehrveranstaltungen benötigen, brauchen Sie zudem Zeit für die Vor- und Nachbereitung der Lehrveranstaltungen, Prüfungen usw. Dies ist neben einer Vollzeitbeschäftigung eine erhebliche Herausforderung.

Wir empfehlen daher, während der Ausbildung die Wochenarbeitszeit auf max. 30 Stunden zu reduzieren und ggf. Phasen der Bildungskarenz einzuplanen.

* vorbehaltlich der Genehmigung durch die AQ Austria

Aktuell Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Erfolgreiche Promotion

Dr. Petra Meyer, Fachbereich Human Resource Management & Leadership, im Studiengang...

mehr

Welcome Days für Incoming Students

Das International Office heißt die Incomings von 21.-23. Februar 2017 im Rahmen der...

mehr

Lehrgang "Suchmaschinenmarketing" an der FH...

Jahrelange intensive Vorbereitung und ein vielversprechendes Konzept haben zum Ziel...

mehr

Abschluss Entwicklungsräume

Studierende berichten über die „Entwicklungsräume“ im Rahmen des Studiengangs KMU...

mehr

FH Salzburg unterstützt youngHeroes Day

Schülerinnen tauschen Klassenzimmer gegen Job und helfen Kindern in Not.

mehr

Innovation & Management in Tourism auf der ENTER...

Mit insgesamt 8 Personen, davon 5 Master-Studentinnen und 3 wissenschaftlichen...

mehr

Studierendenprojekt: Der Himmel ist mein Dach

Studierende des Studiengangs Soziale Arbeit rufen zur Mithilfe für Salzburger Obdachlose...

mehr

Erster EYA Social Hackathon in Salzburg

Zum ersten Mal veranstaltet der European Youth Award (EYA) in Kooperation mit der FH...

mehr

Tourismus Absolvent Máté Rauschenberger erhält...

Im Jahr 2016 konnte Máté Rauschenberger sein Studium „Innovation & Management im...

mehr

FH-Glühweinstand: Spende für soziale Zwecke

Glühweinstand bei der FH Salzburg erzielte zum Jubiläum 7.302,68 Euro für krebskranke...

mehr

Ausbau der Verbindungen zu dem „Sunshine State“

In Florida (USA) stellt der Tourismus einen der  wichtigsten Wirtschaftszweige dar....

mehr

Executive Master in International Hospitality...

Am Samstag, den 10. Dezember wurden im Rahmen einer feierlichen Eröffnung im Continental...

mehr

Struber-Stipendium für FH-Studierende

Bereits zum dritten Mal vergab DI Christian Struber, Geschäftsführer der Salzburg...

mehr

Renommierte Auszeichung im Tourismus

FH-Prof. Dr. Roman Egger, Fachbereichsleiter für eTourism am Studiengang Innovation &...

mehr

Österreichische Migrationsstrategie übergeben

Studie der Fachhochschule Salzburg fließt in österreichische Migrationsstrategie ein.

mehr

AK-Wissenschafts- und Förderpreis vergeben

Zum vierten Mal vergab die Arbeiterkammer Salzburg am 29. November 2016 den...

mehr