Studienzulassung ohne Matura

Sie haben keine Matura und möchten dennoch studieren?

Mit folgenden angeführten Vorbildungen erfüllen Sie die Zugangsvoraussetzungen und werden zum Aufnahmeverfahren des jeweiligen Studiengangs zugelassen:

  • Studienberechtigungszeugnis für den betreffenden Studiengang

    Die Studienberechtigungsprüfung kann immer nur für Studien einer Studienrichtungsgruppe an einer Universität abgelegt werden und ist an gewisse Voraussetzungen (Mindestalter, etc.) gebunden. Welche universitäre Studienberechtigung für den betreffenden FH-Studiengang anerkannt wird, finden Sie unter der Rubrik Zugangsvoraussetzung des jeweiligen Studiengangs bzw. kontaktieren Sie bitte das jeweilige Studiengangsoffice.

    Das Antragsformular für die Zulassung zur Studienberechtigungsprüfung erhält man bei der Zentralen Verwaltung der jeweiligen Universität. Auf dem Antrag ist nicht der FH-Studiengang, sondern das betreffende Universitätsstudium anzugeben, dessen Studienberechtigungsprüfung benötigt wird.

    Die Studienberechtigungsprüfung umfasst folgende fünf Prüfungen: eine schriftliche Arbeit über ein allgemeines Thema (Aufsatz); zwei oder drei Prüfungen, die im Hinblick auf Vorkenntnisse oder Fertigkeiten für das angestrebte Studium der betreffenden Studienrichtungsgruppe erforderlich sind (Pflichtfächer) und eine oder zwei Prüfungen nach Wahl der PrüfungskandidatIn aus dem Bereich des angestrebten Studiums (Wahlfach). Jede Universität entscheidet autonom (im Rahmen der gesetzlichen Vorgabe), welche Prüfungsfächer bei welcher Studienrichtungsgruppe verpflichtend absolviert werden müssen.

    Der Zuständigkeitsbereich für Studienberechtigungsprüfungen liegt ausschließlich bei den Universitäten!


  • den Abschluss einer Lehre und Zusatzprüfung/en


  • den Abschluss einer Berufsbildenden Mittleren Schule (BMS) und Zusatzprüfung/en
    wie z. B. Fachschulen für technische Berufe (drei- oder vierjährig), Handelsschulen (dreijährig), Fachschulen für wirtschaftliche Berufe (dreijährig), Hotelfachschule (dreijährig), Fachschulen für Sozialberufe (zwei- oder dreijährig), Hauswirtschaftsschulen (zweijährig), Krankenpflegeschulen (erstes Ausbildungsjahr), Land- und forstwirtschaftliche Fachschulen (unterschiedliche Ausbildungsdauer), Werkmeisterschule (zweijährige Abendschule), etc.


  • sonstige Qualifikationen und Zusatzprüfung/en



Welcher Lehrabschluss, welcher BMS-Abschluss oder welche „sonstigen Qualifikationen“ als Zugangsvoraussetzung gelten und welche Zusatzprüfungen zu absolvieren sind, ist je nach fachlicher Ausrichtung eines FH-Studienganges unterschiedlich. Die konkreten Regelungen für den betreffenden FH-Studiengang, finden Sie unter der Rubrik Zugangsvoraussetzung des jeweiligen Studiengangs bzw. kontaktieren Sie bitte das jeweilige Studiengangsoffice.

Die vorgeschriebenen Zusatzprüfung/en sind entweder vor Aufnahme des Studiums, jedenfalls vor Eintritt in das zweite Studienjahr, abzulegen. Zu welchem Zeitpunkt der Nachweis der Zusatzprüfung/en spätestens am Studiengang vorliegen muss, können Sie im jeweiligen Studiengangsoffice in Erfahrung bringen.

Zusatzprüfungen können Sie bei unseren Partnern Berufsförderungsinstitut (BFI), Wirtschaftsförderungsinstitut (WIFI) und Volkshochschule (VHS) ablegen. Um sich an den vom Studiengang vorgeschriebenen Kursen einschreiben zu können, benötigen Sie den genehmigten "Antrag auf Zulassung zur Zusatzprüfung".

  • Füllen Sie ausschließlich die 1. Seite des Antrags vollständig aus; die 2. Seite wird dann vom jeweiligen Studiengang ausgefüllt.
  • Bitte schicken Sie beide Seiten des Formulars inklusive der im Formular geforderten Anhänge (Schulzeugnisse, Lehre, Bescheide über berufliche Tätigkeiten o.ä.) an folgende Adresse: infofh-salzburg.ac.at. Falls Sie inhaltliche Fragen zum Studiengang haben, bitten wir Sie, diese im E-mail anzuführen.
  • Ihr Antrag wird umgehend an den für Sie in Frage kommenden Studiengang weitergeleitet.
  • Der betreffende Studiengang setzt sich mit Ihnen in Verbindung, und teilt Ihnen mit, ob auf Basis Ihrer Erfahrungen und Vorkenntnisse durch Zusatzprüfungen eine Zulassung zum studiengangsspezifischen Aufnahmeverfahren möglich ist.
  • Der Studiengang füllt in Folge das restliche Formular aus, das festlegt, welche Zusatzprüfungen abzulegen sind. Sie erhalten eine Kopie des ausgefüllten und unterschriebenen Formulars, mit der Sie sich in die jeweiligen Kurse an den oben angeführten Institutionen einschreiben können.

Aktuell

Neue Studie zur Lebensqualität in Salzburg

Am 27. April präsentierte das ForscherInnen-Team rund um Markus Pausch im Beisein von...

mehr

Österreichs klügste Köpfe beim Europaquiz...

Wo hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte seinen Sitz und welcher...

mehr

Virtual Reality and Augmented Reality Challenge

Call for Submission – Applying VR and AR to the real world. Win 5,000 euros and be...

mehr

Suchmaschinenmarketing Ausbildung startet wieder...

2017 startete erstmalig der zweisemestrige Zertifikatslehrgang Suchmaschinenmarketing an...

mehr

UnternehmerInnen persönlich beim KMU-Tag 2017

„Das 'Line-up' für den KMU-Tag 2017 steht“, erzählt Dr. Stefan Märk vom Studiengang...

mehr

Projekt „Salzburger Handmacher“ in der Pappas...

In einer einzigartigen Kooperation entwickeln Studierende der FH Salzburg,...

mehr

IT-Vielfalt entdecken beim Girls' Day

Lerne hochschulische Kulturen kennen und erfahre, welche Jobmöglichkeiten die FH Salzburg...

mehr

Großer Tourissimus Preis für die FH Salzburg

Vier eingereichte Abschlussarbeiten, vier spannende und innovative Themen, drei...

mehr

KinderUNI unterwegs in die Region

Die "KinderUNI unterwegs" wandert heuer mit gebündeltem Wissen in die Region Pongau. Zum...

mehr

Vertrag mit Royal Roads University unterzeichnet

Am 7. April 2017 besuchte eine Delegation der Royal Roads University (RRU) aus Kanada die...

mehr

Neue Fellows im FHStartup Center eingezogen

Drei Absolventen der FH Salzburg sind mit ihren Startups muucare und barkinsulation als...

mehr

Osterferien für Bewerbung nutzen

Für die Mehrheit der Bachelor- und Masterstudiengänge an der FH Salzburg ist jetzt der...

mehr

EuropaQuiz 2017 an der FH Salzburg

Beim EuropaQuiz des Landes Salzburg traten am 30. März ca. 350 Schülerinnen und Schüler...

mehr

Team „RoboM8s“ gewinnt Roboter-Wettbewerb

Es war ein spannendes Finale beim dritten Robothon, der von 31. März bis 1. April 2017 am...

mehr

Universal Design Competition: Design Absolventin...

Teresa Meister, Absolventin 2017 des Masterstudiengangs Design & Produktmanagement der FH...

mehr

Smart Building unterstützt Partnerländer bei...

Im Rahmen des Erasmus+ Projektes „Modernization of the Curricula in the sphere of smart...

mehr

Erster "Classical Music Hackday" in Salzburg

Von 8. bis 9. April 2017 veranstaltet das Eliette und Herbert von Karajan Institut...

mehr

ROBOTHON 2017: Wer baut den besten Roboter?

Am Samstag, 1. April 2017 findet das Finale des diesjährigen ROBOTHON der FH Salzburg am...

mehr

Bayerischer Staatspreis für Design-Absolventin

Design & Produktmanagement Absolventin Susanne Honsa hat für ihr Projekt, den...

mehr

Open House an der FH: Infos aus erster Hand

Mehr als 2.000 BesucherInnen kamen am Freitag, 10. März 2017, zum Open House der...

mehr

WKS-Stipendien ermöglichen Blick über den...

55.000 Euro Leistungs- und Technikstipendien der Wirtschaftskammer Salzburg für 56...

mehr

Bestleistungen bei EYA Social Hackathon an der FH...

Zum ersten Mal veranstaltete der European Youth Award (EYA) in Kooperation mit der FH...

mehr

FH Salzburg & IT Unternehmen schnüren...

ITSalzburg//study.work.support soll Jugendliche für IT-Studium begeistern.

mehr

Kreative Filmideen für Sonnenmoor

Studierende der Fachhochschule Salzburg haben originelle Filmideen für die Marke...

mehr

Internationale Projekte am Studiengang...

Vom 21.-23. Februar begrüßten Geja Oostingh, Studiengangsleiterin Biomedizinische...

mehr

Erfolgreiche Promotion

Dr. Petra Meyer, Fachbereich Human Resource Management & Leadership, im Studiengang...

mehr

Welcome Days für Incoming Students

Das International Office heißt die Incomings von 21.-23. Februar 2017 im Rahmen der...

mehr

Veranstaltungs-Frühling an der FH Salzburg

Die FH Salzburg startet mit einem vollen Veranstaltungskalender ins Sommersemester 2017.

mehr

Lehrgang "Suchmaschinenmarketing" an der FH...

Jahrelange intensive Vorbereitung und ein vielversprechendes Konzept haben zum Ziel...

mehr

Studierende tüfteln am Supermarkt der Zukunft

Studierende des Studiengangs „Smart Building“ entwickelten gemeinsam mit SPAR Österreich...

mehr

Lob für ausgezeichnete Internationalisierung

Jährlicher Evaluierungsbericht der Nationalagentur für Erasmus+ Bildung (OAED) hebt...

mehr

FH Salzburg unterstützt youngHeroes Day

Schülerinnen tauschen Klassenzimmer gegen Job und helfen Kindern in Not.

mehr

Ruth Resch übernimmt Studiengangsleitung Orthoptik

Mit Beginn des Sommersemesters 2017 tritt Ruth E. Resch die Leitung des Studiengangs...

mehr