Tourismusforschung an der FH Salzburg

Die Tourismusforschung ist eng mit dem Studiengang Innovation & Management im Tourismus verknüpft. Hand in Hand wird ein völlig neuer Ansatz in der Tourismusausbildung verfolgt, der den steigenden Herausforderungen und der Dynamik der Tourismuswirtschaft mit einer umfassenden Hochschulausbildung Rechnung tragen soll. Durch die berufsbegleitende Durchführung können die Studierenden neu erworbenes Wissen und innovative Ideen sofort in den Betrieben umsetzen.

Die Tourismusforschung ist profilbildend für den Studiengang Innovation & Management im Tourismus und dient der langfristigen Partnerbindung mit Studierenden, Unternehmen und Institutionen. 

Die Tourismusforschung ist fest in regionalen (u.a. Wirtschaftskammer Salzburg) und überregionalen Strukturen (Kooperation mit dem Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend) verankert. Sie wird national und international als innovativer Partner gesucht.

Innerhalb des Bologna-Prozesses, aber auch hinsichtlich internationaler Mobilität sowie der Gewinnung internationaler Studierender spielt eine Forschungsabteilung eine wesentliche Rolle.

Forschungsprojekte in Kooperation mit der Wirtschaft und geförderte Projekte der öffentlichen Hand haben den gleichen Stellenwert für das Renommee und letztlich für den Drittmittelhaushalt der Fachhochschule Salzburg.


Forschung & Projekte

In unserem brandneuen Folder stellen wir die wissenschaftliche Expertise der FH Salzburg Tourismusforschung vor. Damit können Sie sich auf wenigen Seiten einen Überblick über unser breites Spektrum an angewandter und praxisorientierter Tourismusforschung verschaffen.

Aktuell

Es wurden keine News gefunden.