Resilienter Tourismus

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich der Tourismus zu einem schnell wachsenden und dynamischen Wirtschaftszweig entwickelt, sowohl als Treiber für die Entwicklung der alpinen Regionen in Salzburg-Tirol-Bayern, als auch als Motor für das Wachstum touristischer klein- und mittlerer Unternehmen (KMU). Lange Zeit galt die Tourismusbranche als krisensicherer Wirtschaftszweig mit vielen kleinen und häufig familiengeführten Unternehmen, allerdings wurde die Branche durch die Maßnahmen in Bezug auf die Covid-19 Pandemie besonders stark beeinträchtigt. Touristische Unternehmen, deren Mitarbeitende sowie regionale Institutionen und Tourismusverbände litten in erheblichem Maß an einer fehlenden Krisenfestigkeit (Resilienz).

Das Projekt Resilienter Tourismus zielt darauf ab, Initiativen zur Steigerung der Krisenfestigkeit in den Destinationen der Projektregionen Bayern, Tirol und Salzburg umzusetzen. Dabei werden relevante Stakeholder auf unterschiedlichen Ebenen eingebunden. Auf Makroebene sind es die Destinationen, in welchen die Tourismusbetriebe und -verbände eingebettet sind; auf Mikroebene sind es insbesondere die Mitarbeitenden, die in den Tourismusbetrieben tätig sind. Ihre Resilienz-Kompetenzen und -Fähigkeiten zu entwickeln, ebenso wie jene der Tourismusbetriebe und -verbände, ist ein wesentliches Ziel des Projekts. Im Ergebnis soll die Wirtschafts- und Beschäftigungsentwicklung in der Tourismusbranche gestärkt werden. Eine gezielte Unterstützung ist im Kontext der vielfältigen Herausforderungen unabdingbar: Von der Bewältigung der Post-Pandemie-Phase, des damit verbundenen Fachkräftemangels, der Digitalisierung bis hin zur Transformation hin zu einem nachhaltigen und klimaneutralen Tourismus. Nur resiliente Unternehmen können zukünftigen Umwelt- und Umfeldveränderungen besser entgegentreten und in Krisensituationen besser reagieren.

Projektmitarbeiter*innen am Department

Porträt von: Foidl-Mehrländer Karin , BA, MSc, MSc
Karin Foidl-Mehrländer, BA, MSc, MSc
Senior Lecturer
Department Business and Tourism
Standort: Campus Urstein
Raum: Urstein - 219
Details
Porträt von: Grundner Lukas , BA, MA
Lukas Grundner, BA, MA
Researcher
Department Business and Tourism
Standort: Campus Urstein
Raum: Urstein - 260
Details
Porträt von: Hinterstoißer Stefan , BA
Stefan Hinterstoißer, BA
Junior Lecturer
Department Business and Tourism
Standort: Campus Urstein
Raum: Urstein - 231
Details
Porträt von: Stadler Anna , BSSc, MSSc
Anna Stadler, BSSc, MSSc
Mitarbeiterin Departmentoffice
International Academic Advisor
Junior Researcher
Department Business and Tourism
Standort: Campus Urstein
Raum: Urstein - 260
Porträt von: Mag. Wallinger Stefanie
Mag.
Stefanie Wallinger
Researcher
Department Business and Tourism
Standort: Campus Urstein
Raum: Urstein - 260
Details