Forum_HOLZ:IN_Kuchl

Beim "Forum_HOLZ:IN_Kuchl" werden aktuelle Fragen entlang der Wertschöpfungskette Holz thematisiert und im Dialog zwischen Betrieben, Institutionen und der Ausbildung behandelt.

Im Fokus von Forum_HOLZ:IN_Kuchl, einer Kooperation der Fachhochschule Salzburg mit proHolz Salzburg, dem Holztechnikum Kuchl und dem Holzcluster Salzburg steht das Kennenlernen von Wirtschaftstreibenden mit den AbsolventenInnen von Kuchl. Dieser Austausch soll diversen Projekten, Bachelor- /Masterarbeiten und zukünftigen Arbeitskräften dienlich sein.

Kontakt und nähere Infos:
Ingrid Seidl, Tel. 050/2211-2400

Hinweis Bildaufnahmen: Mit der Teilnahme an der Veranstaltung wird der Fachhochschule Salzburg als Veranstalter die Erlaubnis erteilt, Bildaufnahmen zu machen und diese im Zusammenhang mit dem Event für die Öffentlichkeitsarbeit und die Dokumentation zu verwenden. Wenn Sie keine Bildaufnahmen von Ihrer Person wünschen, ersuchen wir um rechtzeitige Kontaktaufnahme.

Termine

© Projekt: Campus Lengenfeld, A 3552; Planung: göbl architecture, A 1070

08.04.2021, 16 Uhr
Online-Webinar

Impuls "Raumakustik & Design"
Wolfgang Spitzer, www.design-akustik.at

Wir leben in einer reizumflutenden Welt, Lärm und Geräusche durchdringen den Innenraum. Wände sind oftmals akustisch schwach, das Lärmproblem überfordert den Menschen. Akustikprobleme lassen sich lösen, insbesonders mit guter Planung und Raumgestaltung.

Tischler, Möbeldesigner und Innenarchitekten verfügen über viel Know-how und Erfahrung bei der Gestaltung von Räumen. Die Akustik ist oftmals ein Thema, welches erst später auftritt und Unbehagen auslöst. Mit gut überlegten Maßnahmen kann man im Vorfeld akustische Schwachstellen vermeiden.

Wolfgang Spitzer gibt Einblicke in die Herangehensweise einer Akustikplanung und zeigt Lösungsmöglichkeiten anhand von Praxisbeispielen auf. Boden, Wand, Decke und natürlich die Raumausstattung bieten sich als Projektionselemente an, um Wohlbehagen im Raum zu schaffen.

Erwarten Sie hilfreiche Tipps und diskutieren Sie mit dem Experten vom Fach. Hören Sie den Unterschied!

Meeting Check-In & Technik-Check: ab 15:45 Uhr
https://zoom.us/j/93519262793?pwd=UU9oaUplOEl6K1hUNlRlSkYwYk45Zz09
Meeting-ID:  935 1926 2793
Kenncode: 754001

Videoaufzeichnung:
Die Videoaufzeichnung zur Veranstaltung ist über den nachfolgenden Link bis ca. Ende April zum Nachstreamen verfügbar:
https://www.youtube.com/watch?v=VP-Q4f_cpT8

10.03.2021, 16 Uhr
Online-Webinar

Turnkey solutions for the wood based panel industry
Daniel Schwartze, Dieffenbacher GmbH

Firma Dieffenbacher hat sich in seiner über 100-jährigen Firmengeschichte von einem Einzelmaschinenhersteller zu einem führenden, global agierenden Anlagenlieferanten für die Holzwerkstoffindustrie mit Produktions- und Servicestandorten auf der gesamten Welt entwickelt.

Diesem Ansatz folgend, betrachtet Dieffenbacher den kompletten Produktionsprozess und leitet aus den Erkenntnissen die für die individuellen Bedürfnisse der Kunden notwendigen Technologien ab. Dabei begleitet Dieffenbacher seine Kunden weit über die Installation von Produktionsanlagen hinaus.

Der Vortrag soll einen Überblick über das Unternehmen, seine Produkte sowie der daraus entwickelten Technologien geben.

Kurz vor Veranstaltungsbeginn können Sie mit dem nachfolgenden Link dem Meeting beitreten:
-> zum Meeting

© Wood K PLUS

26.01.2021, 16 Uhr
Online-Webinar

Beschichtung und Funktionalisierung von Holz-, Holzwerkstoff- und Papieroberflächen
DI(FH) Christoph Jocham, Wood K PLUS

Wood K plus betreibt Forschung an nachhaltigen Materialien, Prozessen und Technologien für industrielle Anwendungen und Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen. Der Bereich „Smarte Composite und Oberflächen“ fokussiert sich dabei auf Forschungsfragen rund um die Entwicklung von smarten, naturfaserverstärkten Compositen inkl. Papier und neuen, funktionalisierten Oberflächen wie z.B. elektrisch leitend, superhydrophob oder anti-finger print.

Herr DI(FH) Jocham will in seinem Gastvortrag aktuelle Forschungsprojekte zum Thema Beschichtung und Funktionalisierung von Holz- und Papieroberflächen vorstellen. Zudem werden für interessierte Studierende aktuelle Themen für Praktika, Bachelor- und Masterarbeiten im Jahr 2021 angeboten.

-> Videoaufzeichnung
-> Download Präsentation

Gebirgswald im Nebel
© Techhouse

10.12.2020, 16 Uhr
Online-Webinar

HIGH-TECH, INNOVATION & UNTERNEHMERTUM: Holz und Forst neu denken
Johannes Müller, THI Techhouse GmbH

Im Zeitalter von künstlicher Intelligenz, Industrie 4.0 sowie einer einhergehenden Veränderung unseres natürlichen Ökosystems und einer Bewusstseinsschaffung von nachhaltiger Rohstoffnutzung braucht es neue Formate und Ansätze, um Innovation im Holz- und Forstbereich voranzutreiben.

Als „Architekten“ dieser Transformation stellt Johannes Müller, Geschäftsführer der THI TECHHOUSE GmbH, deren unterschiedliche Formate für die Forst- und Holzbranche vor und erklärt, wie sowohl etablierte Unternehmen als auch GründerInnen von diesen profitieren können.

© FHS_Ebner M. / edelzweig

06.10.2020, 16 Uhr

Start up! Von der Idee bis zum eigenen Unternehmen
Online-Webinar

Über großes Interesse freuten sich die Jungunternehmer von EDELZWEIG & BARKINSULATION an ihren sehr lebensnahen und realen Schilderungen von der ersten Idee bis hin zur Firmengründung.

Von den beinahe 130 Online-TeilnehmerInnen konnten sie sehr viel positives Feedback in digitaler Form als Anerkennung mit nach Hause nehmen.

„Habt ihr jemals ans Aufgeben gedacht?“
Ja, tatsächlich, der Weg bis zum eigenen Unternehmen ist gepflastert mit vielen Ups und Downs, mit Fragen und Entscheidungen zu Produkten, Entwicklung, Material, Umsetzung, Zielgruppe, Vertriebswege, Marketing, Patentanmeldung, Kooperationen oder Investoren. Und angesichts dieser Fülle an Faktoren muss man auch lernen, etwas abzugeben.  

Für die anwesenden Referenten, Florian Gschweidl, Bernhard Lapusch (EDELZWEIG) und Marco Morandini (BARKINSULATION) - allesamt Absolventen des Studienganges Holztechnologie und Holzwirtschaft – haben sich die Mühen jedenfalls gelohnt.

Und man ist im Firmengründungsprozess ja auch nicht auf sich allein gestellt. Eine erste Anlaufstelle und begleitendes Coaching bietet dabei das FHStartup Center, welches mit Natasa Deutinger ebenfalls zu Gast war. Hier ist jeder willkommen, selbst dann, wenn es noch keine konkrete Idee gibt. 

Nähere Infos zum FHStartup Center und weitere Erfolgsstories finden Sie / findet ihr über den nachfolgenden Link.

-> Präsentation FHStartup Center

Ein Auszug aus den vergangenen Veranstaltungen

03.06.2020
FREUND ODER FEIND? Wie verhandelt die Forst- und Holzwirtschaft?
DI (FH) Herbert Thaler, Verhandlungsmanagement

15.01.2020
Naturinspirierte Lösungen mit Bionik
Kirsten Wommer

11.12.2019
Leading Timber Engineering - Ingenieurholzbau weltweit
DI(FH) Andreas Hellinger

20.11.2019
LIGNOLOC® – Von der Idee zum Gamechanger
Stefan Siemers, Raimund Beck KG

09.10.2019, 16 Uhr
Kontrukteur/in in der Büromöbelbranche
Sebastian Krenn, Wiesner-Hager Möbel GmbH