Gebühren und Stipendien

Was kostet das Studium?

Die Fachhochschule Salzburg hebt pro Semester die Studiengebühr in Höhe von 363,-- Euro ein. Dieser Betrag ist zu Studienbeginn fällig (Zahlungsfrist laut Ausbildungsvertrag).

Dazu kommt der gesetzlich vorgeschriebene ÖH-Beitrag, der derzeit 20,20 Euro pro Semester beträgt (einschließlich Versicherung).

Wo suche ich um ein Stipendium an?

Ansprüche für Studienbeihilfe sind direkt mit der Studienbeihilfenbehörde zu klären. Relevant sind die Einkommensverhältnisse der Eltern bzw. das eigene Einkommen. Informationen über die Möglichkeiten und Voraussetzungen finden Sie unter www.stipendium.at

Die Studiengänge der Fachhochschule Salzburg schreiben nach Ablauf eines Studienjahres jeweils Leistungsstipendien und Förderstipendien zu Unterstützung wissenschaftlicher oder künstlerischer Arbeiten aus. Bewerbungskriterien und Höhe der zur Auszahlung kommenden Beträge sind innerhalb der Studiengänge geregelt. Informationen darüber erteilt die Studiengangsadministration. Zudem werden Sie im Laufe Ihres Studiums regelmäßig über laufende facheinschlägige Stipendien informiert.

Weiters schreiben Länder und Stiftungen Leistungs- und Förderstipendien aus, wie zum Beispiel Leonardo-Stipendien, Julius Raab-Stiftung, etc.

SC Johnson Fonds

Für Studierende der FH Salzburg, die sich in einer prekären sozialen bzw. finanziellen Situation befinden, gibt es die Möglichkeit, eine finanzielle Unterstützung zu beantragen. Ziel ist es, Studierenden eine Überbrückungshilfe zu geben und dadurch den Abschluss bzw. die Weiterführung des Studiums zu ermöglichen. (Weitere Infos zum SC Johnson Fonds [pdf])

Anträge können an Ingrid Langthaler, Career Center & Unternehmenskooperationen, Bereich Hochschulkommunikation & Marketing, geschickt werden.