FH-Kollegium

Das Fachhochschulkollegium nimmt sämtliche Aufgaben des Fachhochschul-Studiengesetzes (FHStG) in der geltenden Fassung wahr und stellt die Autonomie der Fachhochschule sicher. Die Gesamtleitung obliegt dem Rektorat (Rektor & Vizerektoren).

Die Mitglieder des FH-Kollegiums

Vorsitz
Gerhard Blechinger, FH Rektor
Stellvertretender Vorsitz
Roald Steiner, FH-Vizerektor
Studiengangsleitung
Martin Dürl, Physiotherapie
Margit Felber, Hebammen
Günther Grall, Design- & Produktmanagement
Gerhard Jöchtl, Informationstechnik & System-Management
Martin Lu Kolbinger, Soziale Arbeit/Soziale Innovation
Hilmar Linder, MultiMediaTechnology
Lehr- und Forschungspersonal
Michael Großauer, MultiMediaArt
Hermann Huber, Holztechnologie & Holzbau
Mario Jooss, Innovation & Management im Tourismus
Markus Leeb, Smart Building
Hermann Rauchenschwandtner, Betriebswirtschaft
Karin Schwenoha, Biomedizinische Analytik
Studierendenvertretung
Julia Brunhuber, Betriebswirtschaft, Master
Sophia Ostler, Design & Produktmanagement, Bachelor
Victoria Schulte, Betriebswirtschaft, Bachelor
Felix Prändl, Holztechnologie & Holzwirtschaft, Master


Stand 09.12.2019

Geschäftsordnung und Satzung

Gemäß § 10 Abs. 3 Z 10 des Fachhochschulstudiengesetzes (FHStG) zählt zu den Aufgaben des Kollegiums die Erlassung einer Geschäftsordnung und einer Satzung im Einvernehmen mit dem Erhalter.

Das FHStG legt darüber hinaus fest, dass in der Satzung jedenfalls die Studien- und Prüfungsordnungen, die Wahlordnung für das Kollegium, die Einrichtung allfälliger Arbeitsausschüsse und deren Statuten, Maßnahmen zur Gleichstellung von Frauen und Männern, Bestimmungen über Frauenförderung sowie Richtlinien für die sinngemäße Verwendung von Bezeichnungen des Universitätswesens und über Verleihung von akademischen Ehrungen aufzunehmen sind und dass die Satzung in geeigneter Weise zu veröffentlichen ist. Zudem ist die Studienberechtigungsprüfung (§ 5 FHStG) in der Satzung zu regeln.

Beschwerdekommission des FH-Kollegiums

Laut § 10 Abs 6 FHStG haben Studierende und AufnahmewerberInnen die Möglichkeit beim FH-Kollegium Beschwerden gegen Entscheidungen der Studiengangsleitung einzubringen.

Die Beschwerden können persönlich eingebracht werden. Direkte Ansprechperson ist die FH-Kollegiumsleitung:  rektorat@fh-salzburg.ac.at

Zur Bearbeitung etwaiger Beschwerden gegenüber Entscheidungen der Studiengangsleitung kann vom FH-Kollegium eine Beschwerdekommission eingerichtet werden.