Josef Ressel Centre for Dependable System-of-Systems Engineering

Am Josef Ressel Zentrum für modellbasierte Entwicklung sicherer Systeme werden Methoden erforscht um komplexe und verteilte cyber-physische Systeme so zu entwickeln, dass ein verlässlicher Betrieb gewährleistet wird.

Das Josef Ressel Centre for Dependable System-of-Systems Engineering (JR-Zentrum DeSoS) wurde aus dem Zentrum für sichere Energieinformatik (ZSE) heraus initiiert, das wiederum aus dem ersten „Josef Ressel Center for User-Centric Smart Grid Privacy, Security and Control“ an der FH Salzburg (2013-2017) hervorgegangen ist. Gefördert wird das Zentrum vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort.

Am JR-Zentrum DeSoS wird an modellbasierten Entwicklungsmethoden geforscht, die eine ganzheitliche Betrachtung komplexer Systeme ermöglichen. Im Fokus steht hierbei die Integration unterschiedlicher Stakeholder sowohl aus verschiedenen technischen als auch nicht-technischen Disziplinen.

Zusammen mit den Unternehmenspartnern werden unterschiedliche Ansätze in den Anwendungsdomänen Automotive, Smart Grid, Smart Cities und Industrie 4.0 erforscht. Die holistische Modellierung komplexer Systeme soll den Entwurf, die Analyse und die Realisierung verlässlicher Systeme ermöglichen.

Darüber hinaus soll eine Betrachtung und Analyse von System-Verbünden (System-of-Systems) ermöglicht werden.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung u.U. Daten an Dritte übermittelt werden. Weitere Infos finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Am Montag, 30. November 2020, wurde das JR-Zentrum online eröffnet. Neben der Vorstellung der Forschungsschwerpunkte, Ziele und Partner war die Keynote von Tim Weilkiens (Autor, Vorstand der OOSE Innovative Informatik eG und Co-Entwickler der OMG UML und SysML Standards) ein Hightlight im Programm. Anlässlich der feierlichen Eröffnung schickten auch Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft Videobotschaften.

Laufzeit: 01.10.2020 – 30.09.2025
Fördergeber: Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, Christian Doppler Forschungsgesellschaft
Kooperationspartner: Robert Bosch GmbH, Siemens AG, Geoconsult Holding ZT, has·to·be gmbh

Forschungsfelder

Am Josef Ressel Centre for Dependable System-of-Systems Engineering werden zusammen mit den Unternehmenspartnern vier verschiedene Forschungsfelder bearbeitet: Automotive, Smart Grid, Smart Cities und Industrie 4.0.

Mehr erfahren

Partner & Kooperationen

Das Josef Ressel Zentrum arbeitet mit folgenden Kooperationspartnern zusammen: Robert Bosch GmbH, Siemens AG, Geoconsult Holding ZT, has·to·be gmbh.

Mehr erfahren

Zentrumsleitung

Porträt von: FH-Prof. DI Dr. Neureiter Christian
FH-Prof. DI Dr.
  • Senior Lecturer, Informationstechnik & System-Management
  • Leiter Josef Ressel Center for Dependable System-of-Systems Engineering, Zentrum für sichere Energieinformatik
Standort: Campus Urstein
Raum: U LB 451
T: +43-50-2211-1328
E: christian.neureiter@fh-salzburg.ac.at

News