Aktuelles
17. Jänner 2023

Die Hochschule mitgestalten: University Innovation Fellows

Mit innovativen Ideen das Hochschulwesen gestalten – das ist das übergeordnete Ziel der University Innovation Fellows (kurz: UIF). Organisiert und koordiniert wird das Programm vom Hasso Plattner Institute of Design (d.school) der Stanford Universität. Bereits zum fünften Mal mit dabei sind Studierende der FH Salzburg.

Das Programm "University Innovation Fellows" fördert und ermutigt Studierende, Veränderungen an ihren Hochschulen anzustoßen und voranzutreiben. An der FH Salzburg sind in der diesjährigen Kohorte 7 Studierende aus unterschiedlichen Departments aktiv. Die ausgewählten UIF-Teilnehmer*innen erhalten Trainings und Inputs. Durch ihr Engagement sollen an der jeweiligen Hochschule die Themen Innovation, Unternehmertum, Kreativität und Design Thinking weiter vorangetrieben werden. 

„Studierende untereinander und über die Standorte zu vernetzen und eine lebendigere Campuskultur zu entwickeln, sind unsere wichtigsten Vorhaben“, erklären die UI-Fellows der FH Salzburg. Sie haben viele Gespräche geführt und Feedback eingeholt. Dabei wurden Ideen entwickelt, wie "Pop up Events" und die "get2 initiative".  In einem Ideation Workshop mit unterschiedlichen Stakeholdern - wie Lehrenden, Mitarbeiter*innen und der Geschäftsführung der FH Salzburg - wurden Ideen diskutiert und Vorhaben präsentiert.

Gemeinsam Zukunft gestalten

Im Förderprogramm des prestigeträchtigen „Hasso Plattner Institute of Design“ der Universität Stanford sollen die Studierenden nun – begleitet von Faculty Champions Rishelle Wimmer und Ingrid Hovdar-Stojakovic – innovative Ideen entwickeln, mit neuen Veranstaltungsformaten experimentieren und damit institutionellen und nachhaltigen Wandel an der Hochschule fördern.

Vernetzung der Student*innen über den Stundenplan hinweg

Eine Initiative, die derzeit bereits in der Umsetzung ist, ist ein übergreifender Eventkalender:  Die diesjährige Kohorte entwickelt ein Veranstaltungskalender-Format, wo alle FH Salzburg Student*innen eine Übersicht über alle stattfindenden Aktivitäten finden - über alle Standorte hinweg. Alle, die Veranstaltungen an den FH Campussen organisieren, sind herzlich eingeladen, mit den UI Fellows Kontakt aufzunehmen und mit einem Eintrag in den Kalender eine höhere Sichtbarkeit für ihre extrakurrikularen Aktivitäten zu erreichen.

Internationaler Austausch

Während des Programms nehmen die Teilnehmer*innen weltweit an Mentoring-Events teil. Durch den Austausch mit internationalen Studierenden lernen sie verschiedene Campuskulturen kennen und können „Best practice Beispiele“ an ihre Hochschule anpassen und umsetzen.

Die University Innovation Fellows - die Teilnehmer*innen 2022/23:

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung u.U. Daten an Dritte übermittelt werden. Weitere Infos finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Das „University Innovation Fellows“ Programm

Organisiert und koordiniert wird das „University Innovation Fellows“ Programm vom Hasso Plattner Institute of Design (d.school) der Stanford Universität. Insgesamt nehmen dieses Jahr 242 Studierende von 63 Hochschulen in 16 Ländern weltweit teil. Das Mentoringprogramm soll den Wissensaustausch zwischen Studierenden und die Weiterentwicklung der Studierendenkultur an den Hochschulen fördern. Mehr Informationen über das University Fellows Programm: https://universityinnovationfellows.org/university-innovation-fellows-2022/ 

Info für Studierende:
Falls bei FH Salzburg Student*innen Interesse an der Teilnahme am UIF-Programm  besteht, können diese mit den Faculty Advisors Rishelle Wimmer und Ingrid Hovdar-Stojakovic Kontakt aufnehmen.

Events:
Event-Organisator*innen, die ihre Veranstaltung im UIF Eventkalender eintragen möchten, können dies per Mail an die Eventkoordination machen unter: uif@fh-salzburg.ac.at