Aktuelles
26. Jänner 2021

Entwicklung und Umsetzung eines Online Datenerhebungs- und Auswertungstools für Projekt QUALITÄTSTOURISMUS ALPENRAUM (AB255)

Bekanntmachung/Ausschreibung

Teamwork couple climbing hiking with helping hand
Bildnachweis:blyjak

BEKANNTMACHUNG

ENTWICKLUNG UND UMSETZUNG „ONLINE DATENERHEBUNGS- UND AUSWERTUNGSTOOL FÜR NACHHALTIGEN TOURISMUS“

Salzburg, 25. Januar 2021

Die Fachhochschule Salzburg GmbH beabsichtigt, einen Dienstleistungsauftrag im Wege einer Direktvergabe gemäß §41a BVergG mit vorheriger freiwilliger Bekanntmachung zu vergeben und lädt hiermit zur Abgabe eines Angebots ein.

AUSGANGSLAGE:

Um Qualitätstourismus umsetzen zu können, braucht es entsprechende Strategien, Konzepte und Steuerungsinstrumente. Von besonderer Bedeutung sind in diesem Zusammenhang konkrete, messbare Kriterien und Indikatoren für Nachhaltigkeit im Tourismus. Diese ermöglichen touristischen Betrieben und Destinationsmanagementorganisationen ihren eigenen Status quo hinsichtlich einer qualitätsvollen, nachhaltigen Ausrichtung zu eruieren und einen transparenten Vergleich untereinander anzustellen. Des Weiteren bilden klar definierte Kriterien und Qualitätsziele die Basis für Zertifizierungen. Allen Indikatorensets ist gemein, dass eine inhaltliche Struktur bestehend aus verschiedenen Handlungsfeldern die Einordnung der Zielformulierungen und Indikatoren leitet. Neben der ökonomischen Sicherung sind dies zumeist eine nachhaltige Angebotsgestaltung, nachhaltige Verkehrs- und Mobilitätslösungen, Ressourcenmanagement, Ein-bindung der Bevölkerungsinteressen in den touristischen Entwicklungsprozess, Schutz und Inwertsetzung des Natur- und Kulturerbes sowie Anpassungsstrategien an den Klimawandel. Um den verschiedenen touristischen DienstleiterInnen eine möglichst rasche und unkomplizierte Möglichkeit zur Bewertung der eigenen Nachhaltigkeitskompetenz anzubieten, soll im Rahmen des Interreg V-A Bayern-Österreich 2014-2020 Projektes (AB255) „Qualitätstourismus Alpenraum“ eine internet-basierte Anwendung zur Datenerhebung und Auswertung im Bereich der Nachhaltigkeit im Tourismus entwickelt werden. Mithilfe dieses digitalen Datenerhebungs- und Auswertungstools sollen Unternehmen in den Projektregionen ermutigt werden, die unterschiedlichen Dimensionen der Nachhaltigkeitsorientierung in alltäglichen Arbeitsprozessen regelmäßig zu beobachten, eventuelle Probleme frühzeitig zu erkennen und die geeigneten Maßnahmen setzen zu können. Das Ziel und der Nutzen dieser Betrachtung ist es, Prozesse und Abläufe in Unternehmen effektiver und effizienter zu gestalten sowie MitarbeiterInnen langfristig in die nachhaltige Entwicklung der Organisationen einzubinden.

Für die Entwicklung und Umsetzung des „Online Datenerhebungs- und Auswertungstools für nachhaltigen Tourismus" wird ein Umsetzungspartner mit entsprechender Expertise gesucht. Der Zeitrahmen für die Entwicklung des Tools erstreckt sich von März 2021 bis August 2021.

Interessierte Umsetzungspartner sind eingeladen ein schriftliches und unverbindliches Angebot bis spätestens 26. Februar 2021 per E-Mail an folgende Adresse zu übermitteln: markus.muellegger@fh-salzburg.ac.at.

Die Leistungsbeschreibung, Zuschlagskriterien sowie die genauen Spezifikationen für die Angebotslegung und Preisgestaltung finden Sie HIER.