Aktuelles
03. November 2020

Hilla Lindhuber, stv. Aufsichtsratvorsitzende, AK Salzburg

„Der Wert der FH Salzburg liegt in ihrer Vielseitigkeit.“

.

„Die Fachhochschule Salzburg ist eine Erfolgsgeschichte“, so Hilla Lindhuber, Leiterin des Bereichs Bildung und Jugend auf der AK Salzubrg.

„Mit einigen Studiengängen hat die FH Salzburg gestartet, sie ist kontinuierlich gewachsen und bietet mittlerweile über 3.000 Studierenden eine fundierte Ausbildung. Ich gratuliere ganz herzlich zum 25-Jahre-Jubliäum. Der Wert der Fachhochschule Salzburg liegt unter anderem in ihrer Vielseitigkeit: Sie ist eine Schlüsseleinrichtung im Bereich der tertiären Ausbildung. Sie bildet Fachkräfte für den Standort aus und ist dadurch ein wichtiger regionaler Fachkräfteversorger und Partner für KMU, den Gesundheits- und Sozialbereich sowie die Industrie.

Ohne die Fachhochschule Salzburg würde in Salzburg ein wichtiger Hochschulbetrieb fehlen, der zudem auch eine beachtliche Wertschöpfung für das Bundesland Salzburg generiert und ein wichtiger Arbeitgeber in der Region ist.“