Aktuelles
04. Februar 2020

Studieren an der FH Salzburg

Lernen fürs Leben – dieser Leitspruch wird an der FH Salzburg in jeder Hinsicht ernstgenommen. Durch ein offenes, professionelles und innovatives Lernumfeld versteht sich die Fachhochschule als Ort, an dem Berufung zum Beruf wird. An dem Visionen Realität werden. Und wo exzellente Ausbildung auf außergewöhnliche Lebensqualität trifft. 

Warum an der FH Salzburg studieren?

Wer sich für ein Studium an der Fachhochschule Salzburg entscheidet, schöpft in vielerlei Hinsicht aus dem Vollen. Was für eine Ausbildung an den Standorten UrsteinKuchlSchwarzach und Salzburg spricht? Wir verraten es Ihnen...  

An der FH Salzburg wählen Sie aus 18 Bachelor- und 12 Masterstudiengängen sowie aus zahlreichen Weiterbildungsprogrammen. Von Holztechnologie bis Ergotherapie. Von Betriebswirtschaft bis hin zu MultiMediaArt. Das Angebot in den vier Disziplinen Ingenieurwissenschaften, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Design, Medien & Kunst sowie Gesundheitswissenschaften ist vielfältig. 

Beheimatet sind die Studiengänge der FH Salzburg am Campus Urstein und am Campus Kuchl. Zusätzlich finden Teile der Ausbildung auch am Universitätsklinikum Salzburg (SALK) sowie am Kardinal Schwarzenberg Klinikum Schwarzach statt.

  • Qualität
    Als moderne Ausbildungsstätte legen wir nicht nur größten Wert auf Innovation in Forschung und Lehre, sondern auch auf offenes Denken und Handeln. Unsere Lehrenden und Studierenden forschen und arbeiten multidisziplinär in einer offenen Campuskultur. Es herrscht ein positiver „Unternehmergeist“, der Start-ups anregt und unsere Studierenden zu InitiatorInnen zukunftsfähiger Lösungen für Wirtschaft und Gesellschaft macht.
  • Chancenreichtum
    AbsolventInnen der FH Salzburg sind aus gutem Grund am Arbeitsmarkt äußerst gefragt. Beste akademische Ausbildung und hoher Praxisbezug – das ist die Erfolgsformel, die der Fachhochschule Salzburg ihren exzellenten Ruf eingebracht hat.
    Durch die ständige Anpassung der Studieninhalte an die Anforderungen des Arbeitsmarktes bietet die FH eine attraktive, zukunftsweisende Ausbildung mit vielfältigen Berufsperspektiven.
  • Vernetzung
    Ob nach außen oder nach innen – die FH Salzburg ist stolz auf ein gut vernetztes Miteinander. Alle 30 Studiengänge sind eng mit der Praxis verwoben. Ausgezeichnete Kontakte zur regionalen Wirtschaft, Politik und Kultur sorgen dabei für regen Austausch sowie für eine praxisrelevante Ausrichtung der Studiengänge. 
    Auf internationaler Ebene sind es vor allem die Partneruniversitäten auf der ganzen Welt, von denen Studierende im Rahmen von Erasmus-Aufenthalten und Praktika profitieren.
    Doch auch innerhalb der FH Salzburg selbst wird Vernetzung täglich gelebt. Gute Beziehungen zwischen Studierenden und Lehrenden werden durch intensive Betreuung und Kleingruppen-Projekte gefördert. Das Zertifikat „familienfreundliche Hochschule“ und das Gütesiegel „Gesundes Unternehmen“ zeugen außerdem von der wertschätzenden Campuskultur, die die Fachhochschule in Salzburg pflegt.
  • Campusleben
    Studieren in einer der schönsten Gegenden Österreichs – das bringt an der FH Salzburg ein außergewöhnliches Plus an Lebensqualität mit sich. Die unmittelbare Nähe zu Bergen und Seen eröffnet ein vielfältiges Sport- und Freizeitangebot. Nach der Vorlesung noch mit Freunden auf den Berg oder zum Start in den Studientag eine Runde an der Salzach laufen? All das lässt sich an der Fachhochschule in Salzburg spielend mit dem Campusleben vereinbaren.
    Zusätzlich bietet das umfassende FH-Sportprogramm viele sportliche Möglichkeiten. Yoga, Skitouren, Fußball, Bouldern – mehrere der Kurse werden direkt am Campus Urstein durchgeführt.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung u.U. Daten an Dritte übermittelt werden. Weitere Infos finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Copyright Videosequenzen Homepage:  Maha Production; SalzburgLandTourismus; Neumayer/Masser